idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.01.2019 14:31

International School of Management mit neuem Standort in Berlin

Maxie Strate Marketing & Communications
International School of Management (ISM)

    Die private Wirtschaftshochschule International School of Management (ISM) ist mit sechs Standorten in Deutschland vertreten. Im Laufe des Jahres wird mit Berlin ein weiterer hinzukommen. Die ISM übernimmt den Campus der EBC Hochschule, die ab Beginn des neuen Jahres keine neuen Studierenden an ihren Standorten in Düsseldorf, Hamburg und Berlin aufnehmen wird. Dem liegt die strategische Neuausrichtung der ESO Education Group, die Dachgesellschaft beider Hochschulen, zu Grunde, ihr Multi-Campus-Konzept zukünftig nur noch unter einer Marke anzubieten. Hierbei wird sich die Gruppe auf die ISM fokussieren.

    Mit ihrer Entscheidung will die ESO Education Group die Potenziale und Stärken beider Hochschulen bündeln. Sie konzentriert sich dabei auf die ISM, die mit Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart bereits erfolgreich deutschlandweit vertreten ist. „Die Fokussierung auf eine Dachmarke innerhalb der ESO Gruppe ist für uns Chance, Ansporn und Herausforderung zugleich, um die Position als eine der führenden privaten Hochschulen mit über 4.000 Studierenden in Deutschland auszubauen“, erklärt Prof. Dr. Ingo Böckenholt, Präsident der International School of Management. „Insbesondere für unsere berufsbegleitenden Studierenden ist die Standorterweiterung, die sich uns jetzt bietet, ein wichtiger Schritt, denn sie möchten in Nähe zum Heimatort bzw. zur Arbeitsstätte studieren.“

    Die EBC Hochschule wird ab dem 1. Januar 2019 an den Standorten Düsseldorf, Hamburg und Berlin keine neuen Studierenden aufnehmen. Aktuelle Studierende können ihr Studium planmäßig fortführen und beenden. Alternativ gibt es für Studierende einiger Studiengänge und Semester der EBC Hochschule die Möglichkeit, ab dem Sommersemester das Studienangebot der ISM zu nutzen. Somit stellt die ESO Gruppe die Ausbildung zu den gewohnt hohen Qualitätsstandards sicher.

    Die ISM bietet ein breites Spektrum praxisorientierter Bachelor- und Master-Studiengänge mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt an. Das Studienangebot umfasst sowohl das Studium in Vollzeit, berufsbegleitend und dual. Bereits 2016 hat die ISM erfolgreich den Standort Stuttgart der EBC Hochschule übernommen und verzeichnet dort steigende Studierendenzahlen. Mit dem zusätzlichen Standort in der Bundeshauptstadt will die Hochschule ihre Position als Ausbildungspartner für bundesweit tätige Unternehmen festigen. Wie sich der EBC-Standort Düsseldorf in das Mehr-Campus-Konzept der ISM integrieren lässt, wird aktuell noch geprüft.

    Hintergrund:
    Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.
    Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln und Stuttgart. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der über 180 Partneruniversitäten der ISM.

    Pressekontakt:
    Maxie Strate
    Leiterin Marketing & Communications
    ISM International School of Management GmbH
    Otto-Hahn-Str. 19
    44227 Dortmund
    tel.: 0231.97 51 39-31
    fax: 0231.97 51 39-39
    E-Mail: maxie.strate@ism.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Wirtschaft
    überregional
    Studium und Lehre, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay