idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
22.01.2019 11:16

Neues Gebäude GD wird an der RUB eingeweiht

Katharina Gregor Dezernat Hochschulkommunikation
Ruhr-Universität Bochum

    Es ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Campus der Zukunft: Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) weiht am 28. Januar 2019 das neue Gebäude GD ein.

    Es ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zum Campus der Zukunft: Die Ruhr-Universität Bochum (RUB) weiht am 28. Januar 2019 das neue Gebäude GD ein.

    Um 12 Uhr beginnt das Programm mit Grußworten von Prof. Dr. Axel Schölmerich, Rektor der RUB und Gregor Jorasch, Ministerialdirigent im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. Außerdem sprechen Thomas Eiskirch, Oberbürgermeister der Stadt Bochum, Klaus Pacher, Technischer Direktionsleiter der NRW-Niederlassung des Generalunternehmers Züblin sowie Gabriele Willems, Geschäftsführerin des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW.

    Termin

    Zur symbolischen Schlüsselübergabe mit anschließendem Umtrunk sind Medienvertreterinnen und -vertreter herzlich eingeladen. Sie findet statt in der Cafeteria des Gebäudes GD auf Ebene 02.

    Ein Puzzlestück für die Campusentwicklung

    Im September 2015 rollten die Bagger am südwestlichen Ende des Campus an. In direkter Nachbarschaft zum Gebäudetrio der G-Reihe ist ein Flachbau entstanden, mit einer Gesamtfläche von rund 36.000 Quadratmetern. Seit dem Start des Wintersemesters 2018/19 sind dort die Fakultäten für Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaft untergebracht.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    regional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay