idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
08.03.2019 10:49

Erfolgreiche KMU-Projekte zu Industrie 4.0

Christiane Rathmann Referat für Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
Hochschule Esslingen

    Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut eröffnet Industrietagung zu einem angewandten Forschungsprojekt in Stuttgart

    Mit finanzieller Unterstützung des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums haben die Hochschulen Aalen, Esslingen und Reutlingen in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Stiftung die Transferplattform Baden-Württemberg Industrie 4.0 (TPBW I4.0) gegründet.

    Die TPBW I4.0 ist eine Wissens-Plattform mit viel Knowhow in der praktischen Umsetzung für kleine und mittlere Unternehmen in Baden-Württemberg. Sie forscht und entwickelt im Themenumfeld von Industrie 4.0 und Digitalisierung und bringt die Ergebnisse in Transferprojekten schnell und niederschwellig in Unternehmen ein.

    In diesem Zusammenhang findet am Donnerstag, 28. März, von 13:00 bis 18:30 Uhr, die Industrietagung "Erfolgreiche I4.0-KMU-Projekte" im Haus der Wirtschaft in Stuttgart statt.
    Eröffnet wird die Industrietagung von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut.

    Im Vordergrund steht das Thema Digitalisierung und die überzeugende Antwort auf die Frage, ob diese wirklich den erwünschten Mehrwert bringt. Welchen produktiven Nutzen haben Unternehmen bei der Anwendung digitaler Vorgehensweisen oder Industrie-4.0-Lösungen? Es werden Vertreter von Unternehmen über ihre erfolgreichen Transferprojekte und den hohen Nutzwert dieser Zusammenarbeit berichten.


    Weitere Informationen:

    http://www.hs-esslingen.de
    https://www.tpbw-i40.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Elektrotechnik, Informationstechnik, Maschinenbau, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsergebnisse, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay