idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.03.2019 12:34

Campus-Akademie und Kammern veranstalten 1. Konferenz Weiterbildung in und für Oberfranken

Anja-Maria Meister Pressestelle
Universität Bayreuth

    Weiterbildung ist DAS Thema oberfränkischer Unternehmen, denn der Fachkräftemangel macht sich gerade in ländlichen Regionen bemerkbar. Daher setzen immer mehr Unternehmen auf professionelle und strukturierte Weiterbildung ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen – auf jeder Ebene. Welche Methoden, Möglichkeiten und Maßnahmen es auf dem Feld der Weiterbildung in Oberfranken gibt, loten Akteure der Weiterbildung, Anbieter und Nachfrager, auf dem Campus der Universität Bayreuth erstmals gemeinsam aus: bei der 1. Konferenz „Weiterbildung in und für Oberfranken“ am 4. April 2019.

    Termin
    Thema: 1. Konferenz „Weiterbildung in und für Oberfranken“
    Datum und Zeit: Donnerstag, 04. April 2019, 13.00 bis 17.30 Uhr
    Ort: Gebäude FAN-B auf dem Campus der Universität Bayreuth

    Vor drei Jahren hat die Campus-Akademie der Universität Bayreuth das Forschungsprojekt „QuoRO“ vorgestellt. Es soll dazu beitragen, durch systematische Weiterbildung Fachkräfte für die Region zu ge-winnen und zu sichern. Der Ansatz besteht darin, ein Weiterbildungsangebot zu schaffen, das nachfrage-orientiert und in der Region abgestimmt ist. Die positiven Rückmeldungen von Teilnehmenden und von oberfränkischen Unternehmen zeigen, dass dieser Weg richtig ist. Diese erfolgreiche regionale Vernet-zung ist ein Ergebnis der engen Zusammenarbeit der Campus-Akademie für Weiterbildung der Universi-tät Bayreuth, der Industrie- und Handelskammern für Oberfranken in Bayreuth und zu Coburg sowie der Handwerkskammer für Oberfranken. Sie alle sind nun auch Ausrichter der Konferenz, die die Qualifizie-rungsoffensive „QuoRO“, Weiterbildungsansprüche der Wirtschaftskammern sowie Perspektiven und Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung zum Thema hat. Hierbei werden zudem in zwei Arbeitsgrup-pen die Themen „Weiterbildung für die digitale Transformation“ und „Mehrwert von Weiterbildung“ disku-tiert.
    Die Teilnahme ist für Unternehmensvertreter, Anbieter, Nachfrager und sonstige Interessierte kostenfrei, erfordert jedoch eine Anmeldung bis zum 21. März 2019 unter www.quoro.de.

    Programm:
    ´
    13:30 Grußwort Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth

    13.40 - 13.50 Die Qualifizierungsoffensive QuoRO - Prof. Dr.-Ing. Dieter Brüggemann, Projektleiter QuoRO

    13.50 - 14.20 Herausforderungen im beruflichen Weiterbildungsmarkt aus Sicht der
    Wirtschaftskammern - Rainer Beck, Geschäftsführer Handwerkskammer für Oberfranken

    14.20 - 14.40 Perspektiven und Angebote wissenschaftlicher Weiterbildung - Michael Renz, Ge-schäftsführer Campus-Akademie der Universität Bayreuth

    14.40 - 14.50 Diskussion

    14.50 - 15.15 Kaffeepause

    15.15 - 16.45 Parallele Diskussionsrunden in Arbeitsgruppen mit kurzen Impulsvorträgen

    AG1: Weiterbildung für die digitale Transformation – Welche Berufs- und Kompetenzprofile sind für den Wandel erforderlich? - Impulsvortrag: Susanne Sczogiel, Fraunhofer SCS, und Falko Künkel, Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik

    AG2: Mehrwert von Weiterbildung – Wie kommunizieren Unternehmen die Vorteile der Weiterbil-dung ihrer Beschäftigten?- Impulsvortrag: Petra Seidler, Personalleiterin RAPS GmbH & Co. KG

    16.45 - 17.15 Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse der Arbeitsgruppen im Plenum durch Prof. Dr. Manfred Miosga, Co-Projektleiter QuoRO

    17.15 Verabschiedung durch Prof. Dr.-Ing. Dieter Brüggemann


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Tim Eller
    Koordinator Forschungsprojekt QuoRO
    Universitätsstraße 30
    95440 Bayreuth
    Tel: +49 (0) 921 / 55-7527
    Mail: tim.eller@uni-bayreuth.de
    Link: www.quoro.uni-bayreuth.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Wirtschaft
    überregional
    Wissenschaftliche Tagungen, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay