idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
14.03.2019 14:03

Schichtwechsel: Dissertationspreise und neue Fellows am KWI

Miriam Wienhold Pressestelle
Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

    Vergabe des Dissertationspreises Kulturwissenschaften 2018 und Begrüßung neuer KWI-Mitarbeiter*innen

    Dienstag, 16. April 2019, 17.00 Uhr
    Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI), Gartensaal
    Goethestraße 31, 45128 Essen

    Bereits zum zehnten Mal vergibt der Förderverein des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) den jährlich innerhalb der Universitätsallianz Ruhr (UAR) ausgelobten Dissertationspreis Kulturwissenschaften. In diesem Jahr werden die Medien- und Kulturwissenschaftlerin Eva Schauerte sowie der Philosoph Kevin Liggieri für ihre exzellenten Arbeiten geehrt.

    Den mit 3.000 Euro dotierten ersten Preis erhält Eva Schauerte, die mit ihrer Dissertation "Lebensführungen. Eine Medien- und Kulturgeschichte der Beratung" an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) promoviert wurde. Der zweitplatzierte Kevin Liggieri erhält 1.500 Euro für seine ebenfalls an der RUB eingereichte Dissertation "Zur Kultur- und Begriffsgeschichte der ‚Anthropotechnik‘. Eine Untersuchung programmatischer Diskurse zwischen ‚Menschenzucht‘ und ‚Menschenbehandlung‘".

    Unter dem Motto „Schichtwechsel“ bietet die diesjährige Verleihung der beiden Dissertationspreise einen besonderen Rahmen: Im Anschluss an die Preisvergabe stellen sich neue KWI-Fellows vor, die ab April ihre Arbeit am KWI aufnehmen. KWI-Direktorin Julika Griem leitet und moderiert die Veranstaltung.

    VERANSTALTER
    Eine Veranstaltung des Vereins zur Förderung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) in Kooperation mit dem KWI, gefördert von der Stiftung für Kulturwissenschaften

    Über den Dissertationspreis Kulturwissenschaften:
    Zur Unterstützung junger Forscherinnen und Forscher lobt der Verein zur Förderung des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen (KWI) seit 2009 jährlich den „Dissertationspreis Kulturwissenschaften“ aus. Er zeichnet exzellente Arbeiten in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften aus, die an einer der drei zur Universitätsallianz Ruhr (UAR) gehörenden Universitäten in Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen verfasst wurden. Mit dem Preis unterstützen der Förderverein des KWI und die Stiftung für Kulturwissenschaften die interuniversitäre Arbeit des Forschungskollegs und fördern den wissenschaftlichen Nachwuchs in den Kulturwissenschaften.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Friedrich Jaeger, friedrich.jaeger@kwi-nrw.de


    Weitere Informationen:

    http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltung-974.html - Link zur Preisverleihung


    Anhang
    attachment icon PM Schichtwechsel - Dissertationspreise + neue KWI-Fellows

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Wissenschaftler, jedermann
    Kulturwissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Philosophie / Ethik, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Einladungskarte "Schichtwechsel"


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay