Vortrag „Kein Mensch lernt digital“ am 13. Mai an der Hochschule Koblenz

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.04.2019 11:32

Vortrag „Kein Mensch lernt digital“ am 13. Mai an der Hochschule Koblenz

Christiane Gandner M.A. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

    Der Fachbereich Sozialwissenschaften bietet gemeinsam mit dem Interdisziplinären Institut für Digitalisierung der Hochschule Koblenz (IIFD) am Montag, 13. Mai 2019, einen öffentlichen Vortrag mit dem Titel „Kein Mensch lernt Digital“ an. Die Veranstaltung findet von 16 bis 18 Uhr am RheinMoselCampus in der Konrad-Zuse-Straße 1 in Raum F 144 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Für den Vortrag besteht keine Anmeldepflicht und die Teilnahme ist kostenlos.

    Nach dem Grußwort von Prof. Dr. Günter J. Friesenhahn, Dekan des Fachbereichs Sozialwissenschaften, referiert Prof. Dr. phil. Ralf Lankau, Mitglied der Vereinigung deutscher Wissenschaftler*innen (VDW) von der Hochschule Offenburg, über das Missverständnis von Medientechnik in Unterricht und Lehrveranstaltungen. Der Professor für Mediengestaltung und -wissenschaft an der Hochschule Offenburg verdeutlicht grundliegende, an Technik orientierte Strukturen und nennt Alternativen für einen reflektierten und richtungsweisenden Einsatz von digitaler Medientechnik. Darüber hinaus ist die Erläuterung zum „Digitalpakt Schule“ ein Teil des Vortrags. Entgegen mancher Irrtümer liegt hier der Fokus nicht auf der besseren Ausstattung der Schulen, sondern vielmehr auf dem Aufbau neuer, pädagogisch höchst fraglicher Rahmenbedingungen des Unterrichtens und Lehrens.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Eric Mührel
    muehrel@hs-koblenz.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Gesellschaft, Informationstechnik, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Pädagogik / Bildung, Psychologie
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay