idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
15.04.2019 12:19

Kirchenmusik, Revolution und Umweltschutz bei den Hochschulinfotagen in Greifswald

Jan Meßerschmidt Presse- und Informationsstelle
Universität Greifswald

    Vom 9. bis zum 11. Mai 2019 öffnet die Universität Greifswald wieder ihre Türen für alle Studieninteressierten, Eltern und Lehrer. Ob umgeknickte Sprunggelenke, die Wirkmechanismen antibiotisch aktiver Substanzen, Revolutionen in der atlantischen Welt, das Leben und Werk des Paulus oder das Staatsorganisationsrecht – die Fachbereiche aus den fünf Fakultäten der Universität geben einen Einblick in die jeweiligen Studien- und Forschungsinhalte. Auf der Onlineplattform www.wissen-lockt.de stehen über 260 Veranstaltungen an drei Tagen zur Auswahl.

    Während der „Open Lecture Days“ am 9. und 10. Mai 2019 können Studieninteressierte den realen Studienalltag kennenlernen. Es ist an diesen Tagen möglich, Lehrveranstaltungen an den besagten fünf Fakultäten zu besuchen − der Theologischen, der Rechts- und Staatswissenschaftlichen, der Medizinischen (Universitätsmedizin), der Philosophischen und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. In Greifswald werden über 40 verschiedene Studienfächer angeboten – von A wie Anglistik bis Z wie Zahnmedizin.

    Hauptveranstaltungstag ist Samstag, der 11. Mai 2019. Die Prorektorin für Forschung und Transfer, Prof. Dr. Katharina Riedel, wird im Hörsaalgebäude am Campus Loefflerstraße den Tag um 09:30 Uhr offiziell eröffnen.

    Im Hörsaalgebäude präsentieren Dozierende und Studierende ihre Fachbereiche und stellen sich allen Fragen. Die Institute in der Innenstadt und am Berthold-Beitz-Platz bieten zudem zahlreiche Informationsveranstaltungen und Einblicke in ihre Fachgebiete an und laden zu Führungen ein. Parallel finden am 11. Mai 2019 der Tag der Pharmazie https://pharmazie.uni-greifswald.de/institut/information/aktuelles/tag-der-pharm... statt sowie der 4. Greifswalder Musiktag https://musik.uni-greifswald.de/ unter dem Motto „Kirchenmusik & Meer“ statt.

    Weiterhin präsentieren sich in diesem Jahr auch Partner der Universität. Die Wohnungsbaugenossenschaft (WGG) http://www.wgg-hgw.de/home/ ist mit einem Informationsstand vor Ort, um Fragen zum studentischen Wohnen zu beantworten. Mitarbeitende der Stadtinformation https://www.greifswald.info/ informieren an ihrem Stand über das Leben in einer der jüngsten Städte Deutschlands. Zusätzlich werden Führungen durch die Innenstadt angeboten. Die Kustodie http://www.uni-greifswald.de/kustodie der Universität Greifswald bietet Führungen durch die historische Aula im Universitätshauptgebäude sowie durch den Karzer, das alte Studentengefängnis, an. Das Projekt „Motiviert Studiert“ https://motiviert-studiert.de/ – geleitet vom Greifswalder BWL-Dozenten Dr. Daniel Hunold – verrät „die drei Geheimnisse eines 1,0 Studienabschlusses“.

    Achtung! Das detaillierte Programm ist auf der Webseite unter http://www.wissen-lockt.de zu finden. Für die Planung und Durchführung wird um vorherige Anmeldung zu den Veranstaltungen gebeten. Einige Veranstaltungen haben zudem eine begrenzte Kapazität, sodass eine Anmeldung vorab für die Teilnahme hier zwingend erforderlich ist. Der Besuch aller Veranstaltungen ist kostenfrei.

    Weitere Informationen
    Studienangebot der Universität Greifswald http://www.uni-greifswald.de/studienangebot
    Angebote zur Studienorientierung http://www.uni-greifswald.de/studienorientierung
    Instagram http://instagram.com/unigreifswald
    Facebook http://facebook.com/uni-greifswald.de

    1. Blick auf das Hörsaalgebäude Campus Loefflerstraße am Ernst-Lohmeyer-Platz 6, Foto: Kilian Dorner
    2. Motiv Hochschulinfotage – Gestaltung: Wally Pruß, GRAFfisch Greifswald

    Foto und Grafik können für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Dabei ist der Name des Autors zu nennen. Download http://www.uni-greifswald.de/pressefotos

    Ansprechpartner an der Universität Greifswald
    Studierendenmarketing
    Sven Klaws
    Domstraße 11, Eingang 1, 17489 Greifswald
    Telefon +49 3834 420 1154
    sven.klaws@uni-greifswald.de

    Zentrale Studienberatung
    Uta Sanne
    Rubenowstraße 2, 17489 Greifswald
    Telefon +49 3834 420 1293
    zsb@uni-greifswald.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay