idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
31.10.2003 14:36

Step by step - und stets mit beiden Beinen am Boden

Anette Schober-Knitz Referat für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule Biberach

    Dem Lernen und der Lehre wollte er immer verbunden bleiben: Und so kombinierte er seine praktische Tätigkeit als Jurist stets mit dem Streben nach weiteren Qualifikationen. Aus "Spaß am Lernen", beschreibt Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Norbert Geiger seine Motivation, nach immer neuen Herausforderungen zu suchen. An der Fachhochschule Biberach hat er eine solche neue Herausforderung gefunden: Seit dem Wintersemester ist der Betriebswirt und Jurist Professor im Fachbereich Betriebswirtschaft.

    Erfahrungen in der Lehre bringt Geiger bereits mit: Als Lehrbeauftragter war und ist er bereits an der FH Coburg tätig. Die Feedbacks der Studierenden motivierten ihn, beidem treu zu bleiben: der Lehre und der freien Wirtschaft, zwei Standbeine, mit denen er fest am Boden steht. Diese Kombination als "wichtige Rückkopplung" begleitete auch seinen eigenen Werdegang: Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten München und Augsburg promoviert er im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts ("Die Rolle der Geldpolitik in einem Konzept staatlicher Globalsteuerung"). Parallel dazu steigt er ins Berufsleben ein: verschiedene Leitungsfunktionen im Kreditbereich einer Münchner Großbank, stellvertretender kaufmännischer Leiter und Prokurist eines mittelständischen Baustoffunternehmens, Bereichsleiter für städtebauliche Maßnahmen und Prokurist einer größeren Kommunalentwicklungsgesellschaft und schließlich eine mehrjährige Anwaltstätigkeit mit den Schwerpunkten Immobilienrecht, Wirtschaftsrecht und Vollstreckungsrecht: So liest sich die berufliche Karriere des Münchners (*1962). Wie gesagt, die Theorie begleitete stets die Praxis: und so folgte auf die Rechtswissenschaften die Betriebswirtschaft, später die Volkswirtschaft (beides Fernuniversität Hagen) und schließlich die zweite Promotion im Bereich Finanzwissenschaft ("Globalisierung, Integration und effiziente Finanzpolitik in Europa").
    Die Fachhochschule Biberach und ihr guter Ruf ist Geiger aus seiner beruflichen Tätigkeit wohl bekannt. Für ihn ist es eine "spannende Sache" im engen Kontakt mit den Studierenden zu arbeiten und weiterzugeben, was er an Erfahrungen gesammelt hat. Was seinen eigenen Werdegang angeht, blieb er stets einer Devise treu: Durchziehen, was man angefangen hat - auch wennŽs mal schwierig wird. "Stehvermögen" nennt Geiger diese Eigenschaft, die den Spaß am Leben nicht widerspreche: "Step by step und just for fun", sagt Prof. Geiger und ist bereits beim nächsten Projekt: Denn nicht nur im Lehrbetrieb der Fachhochschule will er sich engagieren, sondern auch an der Bauakademie, die in Kooperation mit der Hochschule Weiterbildungsprogramme anbietet, etwa den "Master Immobilienmanagement", innerhalb dessen sich der Immobilienrechtler Geiger künftig engagieren wird.


    Weitere Informationen:

    http://www.fh-biberach.de/studium/betriebswirtschaft/personen/professoren/Geiger


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Bauwesen / Architektur, Wirtschaft
    überregional
    Personalia, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay