idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
23.04.2019 10:40

JLU-Alumni als Spitzenkandidaten bei der Europawahl

Lisa Dittrich Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Justus-Liebig-Universität Gießen

    Politikwissenschaftler Prof. Claus Leggewie moderiert Streitgespräch von Dr. Udo Bullmann und Prof. Sven Simon – Podiumsdiskussion am 2. Mai 2019 um 16 Uhr

    Im Vorfeld der Europawahl werden die beiden Alumni der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU), Dr. Udo Bullmann (SPD) und Prof. Dr. Sven Simon (CDU), ein öffentliches Streitgespräch führen. Der renommierte Politikwissenschaftler und EU-Experte Prof. Dr. Claus Leggewie wird die Podiumsdiskussion in der Aula der JLU moderieren und den Blick – über parteipolitische Positionierungen hinaus – auf wichtige Zukunftsfragen der EU lenken. Sowohl Prof. Simon als auch Dr. Bullmann haben in Gießen studiert, wurden an der JLU promoviert und treten als jeweilige Spitzenkandidaten für ihre Parteien bei der Wahl an. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 2. Mai 2019, um 16 Uhr statt.

    Am 26. Mai 2019 wählt Deutschland seine Abgeordneten für das Europäische Parlament. Die beiden JLU-Alumni, die mit der mittelhessischen Region eng verbunden sind, stellen sich an Spitzenpositionen zur Wahl. Als Spitzenkandidat der SPD und Vorsitzender der Socialists & Democrats-Fraktion im Europäischen Parlament tritt der Politikwissenschaftler Dr. Udo Bullmann an. Prof. Dr. Sven Simon kandidiert als Spitzenkandidat für die hessische CDU-Landesliste – im Erfolgsfall wird der Jurist der EVP-Liste im Europäischen Parlament angehören. An ihrer Alma Mater werden die Kandidaten ihre Ideen für eine politische Fortentwicklung der EU vorstellen und zu europäischen Zukunftsfragen ins Gespräch kommen.

    Die Öffentlichkeit ist zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

    Termin

    Dienstag, 2. Mai 2019, 16 bis 18 Uhr, Aula der JLU, Ludwigstraße 23, 35390 Gießen


    Weitere Informationen:

    https://www.uni-giessen.de/ueber-uns/p-veranstaltungen/europawahl2019 - Veranstaltungen der JLU zur Europawahl 2019


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay