idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
22.05.2019 12:58

Screening ALBATROSS von Chris Jordan in der HFF-München

Anja Menge Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Fernsehen und Film München

    24. Mai 2019: HFF München zeigt im Rahmen des Sonderprojekts von Prof. Doris Dörrie „MEER PLASTIK!“ in Kooperation mit der Surfrider Foundation Germany und Parley for the Oceans die Dokumentation ALBATROSS von Chris Jordan (2018, USA)

    Screening ALBATROSS, engl., OmU, 97min
    Freitag, 24. Mai | 19 Uhr
    Kino 2 der HFF München | Bernd-Eichinger-Platz 1
    Eintritt frei | Einlass ohne vorherige Anmeldung möglich

    Inhalt:
    Tausende sterbende Albatross-Küken auf einem einsamen Atoll im Nordpazifik - ihre Körper sind gefüllt mit Plastik. ALBATROSS zeigt auf unnachgiebige Weise die Grausamkeit dieser Tragödie, weckt im Zuschauer dadurch aber letztlich eine tiefe Empfindung der Schönheit und Liebe für das Leben auf der Erde. Damit durchbricht ALBATROSS den Stil herkömmlicher Dokumentarfilme und vermittelt eine tiefgreifende Botschaft von Ehrfurcht und Erneuerung.

    Free Screening Tour:
    Ein Jahr nach Veröffentlichung und vielen inspirierenden Vorstellungen auf den Bühnen der Welt kommt ALBATROSS nun in eine Reihe deutscher Kinos. Parley for the Oceans und Surfrider Foundation Germany präsentieren gemeinsam Deutschlands erste „free screening tour“ des Films und setzen somit den wohltätigen Zweck des Projekts fort – ALBATROSS ist ein Geschenk an die Welt.
    Die Tour wird begleitet mit einer Ein- und Ausführung zum Film von Luca Kunz (Surfrider Foundation).

    Pressekontakt
    Jette Beyer / Anja Menge
    Hochschule für Fernsehen und Film München
    Tel.: 089-689 57-8502 / -8503
    E-Mail: j.beyer@hff-muc.de / a.menge@hff-muc.de


    Weitere Informationen:

    https://vimeo.com/218502282 Trailer
    https://www.albatrossthefilm.com/ Film und Website


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Wissenschaftler
    Medien- und Kommunikationswissenschaften, Umwelt / Ökologie
    regional
    Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay