Neuer Zertifikatskurs Data Librarian des ZBIW der TH Köln für Beschäftigte wissenschaftlicher Bibliotheken

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
06.06.2019 16:06

Neuer Zertifikatskurs Data Librarian des ZBIW der TH Köln für Beschäftigte wissenschaftlicher Bibliotheken

Viola Gräfenstein Referat für Kommunikation und Marketing, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Köln

    Möglichkeiten der Digitalisierung in Bibliotheken nutzen. Der Alltag in wissenschaftlichen Bibliotheken verändert sich rasant. Open Science, FAIR-Prinzipien, Transparenz und Reproduzierbarkeit des Forschungsprozesses stellen Bibliotheken vor neue Herausforderungen. Die fortschreitende Automatisierung und Digitalisierung der Wissenschaft führt zudem zu einer rasant wachsenden Datenmenge im Forschungsbetrieb. Seit dem Wintersemester 2018/19 bietet die TH Köln den Bachelor-Studiengang Data and Information Science mit dem Schwerpunkt Data Librarian an.

    Um darüber hinaus Beschäftigte wissenschaftlicher Bibliotheken mit bereits abgeschlossenem Studium für dieses neue Feld zu qualifizieren, konzipierte das ZBIW - Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung den Zertifikatskurs Data Librarian. Der achtmonatige Kurs vermittelt in sechs Modulen Überblickswissen zu Programmierung, Analyse bibliothekarischer Daten, dem gesamten Forschungs(daten)prozess bis hin zu Lizenzen und ethischen Aspekten.

    Der Kurs richtet sich an Beschäftigte wissenschaftlicher Bibliotheken mit einem Studien- oder Fachwirt-Abschluss und mindestens einem Jahr Berufserfahrung, die Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung in Bibliotheken nutzen bzw. umsetzen wollen und in der Lage sein möchten, die daraus resultierenden Herausforderungen anzunehmen.

    Der Zertifikatskurs ist als Blended Learning-Kurs mit E-Learning-Phasen und Präsenztagen konzipiert. Als Abschluss erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine ausführliche Teilnahmebescheinigung oder fakultativ nach Erstellung einer Facharbeit als Prüfung ein Zertifikat mit ausgewiesenen ECTS.

    Das ZBIW der TH Köln bietet den Zertifikatskurs erstmalig von November 2019 bis Juli 2020 an, die Kurskosten betragen 2.950 Euro. Interessentinnen und Interessenten können sich bis zum 30.08.2019 anmelden. Personen aus NRW werden bevorzugt angenommen.

    Weitere Informationen zum Zertifikatskurs und die Möglichkeit zur Anmeldung:
    http://www.th-koeln.de/weiterbildung/zertifikatskurs-data-librarian_63393.php

    Beratung und Kontakt
    TH Köln
    ZBIW
    Marvin Lanczek
    T: 0221-8275-3695
    E: marvin.lanczek@th-koeln.de

    Die TH Köln bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind rund 26.000 Studierende in über 90 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin. Die TH Köln wurde 1971 als Fachhochschule Köln gegründet und zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.


    Kontakt für die Medien

    TH Köln
    Referat Kommunikation und Marketing
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Viola Gräfenstein
    0221-8275-3687
    pressestelle@th-koeln.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay