idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.06.2019 11:49

Bewerbungsfrist für „Kompass-Studium“ an der Zeppelin Universität endet am 1. Juli

Rainer Böhme Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zeppelin Universität

    Die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen am Bodensee bietet mit dem am 15. August startenden neuen „Kompass-Studium“ erstmals ein Orientierungssemester für geistes- und sozialwissenschaftliche Studienfächer an. Die Bewerbungsfrist dafür endet nun am 1. Juli.

    Noch unentschlossenen Abiturientinnen und Abiturienten soll mit dem „Kompass-Studium“ die Möglichkeit gegeben werden, ein Semester lang „auf Probe“ zu studieren und dabei nach Wahl Kurse der Bachelorstudiengänge in Wirtschaftswissenschaften, in Kommunikations- und Kulturwissenschaften, in Politik-, Verwaltungswissenschaft und Internationale Beziehungen sowie in Soziologie, Politik und Ökonomie zu besuchen. Dies betrifft nicht nur Grundlagen- und Einführungsveranstaltungen, sondern auch Kurse für Fortgeschrittene. Alle Prüfungsleistungen, die im „Kompass-Studium“ erbracht werden, können bei einem anschließenden Studium an der ZU oder an einer anderen Universität anerkannt werden. Ergänzt wird das Angebot durch ein Persönlichkeitscoaching und Arbeitsplatzbesuche bei erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen.

    Für Schülerinnen und Schüler, deren Eltern nicht studiert haben, bietet die ZU eine limitierte Anzahl an Stipendien an, die die vollen Kosten des „Kompass-Studiums“ decken. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber sollten in ihrer schriftlichen Bewerbung kurz den Ausbildungsweg ihrer Eltern schildern und darstellen, warum ein Orientierungssemester eine besondere Chance für sie darstellt.

    Gefördert wird das „Kompass-Studium“ durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.


    Weitere Informationen:

    http://zu.de/orientieren


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende
    Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Politik, Wirtschaft
    überregional
    Organisatorisches, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay