idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
17.06.2019 18:49

Ägyptens ehemaliger Präsident Mursi stirbt im Gerichtssaal. Hintergrundinformationen des ZMO

Dr. Sonja Hegasy Leibniz-Zentrum Moderner Orient (ZMO)
Geisteswissenschaftliche Zentren Berlin e.V. (GWZ)

    Nach Berichten des ägyptischen Staatsfernsehens ist der ehemalige Präsident Mohammed Mursi tot. Mursi war 2012 in einer weichenstellenden Wahl zum Staatspräsidenten gewählt worden. Er wurde von der Freiheits- und Gerechtigkeitspartei aufgestellt, die von der Muslimbruderschaft nach der Revolution in Ägypten im Jahr 2011 gegründet worden war.

    Experten aus dem ZMO stehen für Hintergrundgespräche und Einschätzungen zur Verfügung.

    Der Anthropologe und Fotograf Dr. Samuli Schielke vom ZMO hat die ägyptische Revolution vor Ort verfolgt und parrallel zu den Ereignissen seinen Blog "You'll be late for the revolution! An Anthropologist's Diary of the Egyptian Revolution and what followed" publiziert.

    Dr Schielke ist der Autor von >Egypt in the Future Tense. Hope, Frustration, and Ambivalence before and after 2011< (erschienen 2015)


    Weitere Informationen:

    http://www.zmo.de/index.html Leibniz-Zentrum Moderner Orient
    https://samuliegypt.blogspot.com/2014/06/there-will-be-blood.html There will be blood - Expecting violence in Egypt, 2011-2013, Revolutionsblog von Dr Samuli Schielke


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Politik, Religion
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay