idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
24.06.2019 16:24

Neuer Bachelor-Studiengang Management Pflege und Gesundheit an der Frankfurt UAS

Claudia Staat Pressestelle
Frankfurt University of Applied Sciences

    Qualifikation für Praktiker: Akademischer Abschluss mit Fokus auf Leitungs- und Führungskompetenz im Gesundheitswesen / Start im Wintersemester 2019/20 / Voraussetzung: Ausbildung in einem Pflege- oder Gesundheitsberuf / Weitere neue Studiengänge seit Wintersemester 2018/19

    Wer eine Ausbildung in einem Pflege- oder Gesundheitsberuf abgeschlossen hat und sich in Richtung Management weiterqualifizieren möchte, findet im neuen Bachelor-Studiengang „Management Pflege und Gesundheit (B.A.)“ an der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) ideale Rahmenbedingungen. Der Studiengang startet zum kommenden Wintersemester 2019/20. Die Absolventinnen und Absolventen erlangen umfassendes Wissen in den Bereichen Management und Gesundheitswissenschaften. Innovative und praxisorientierte Lehrmodule bereiten die Studierenden auf Leitungs- und Koordinationsaufgaben im mittleren Management vor und befähigen sie, Strukturen und Versorgungsprozesse in Einrichtungen und Unternehmen im Gesundheitswesen zu gestalten, komplexe Projekte zu planen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu führen.

    Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt, Voraussetzung für eine Immatrikulation ist aber eine abgeschlossene Ausbildung in einem staatlich anerkannten Pflegefach- oder Gesundheitsberuf oder in einem patientennahen Gesundheitsfachberuf. Zu den Pflegeberufen zählen jene aus dem Bereich Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Hebammen- und Entbindungspflege und Heilerziehungspflege. Zu den patientennahen Gesundheitsfachberufen zählen u.a. jene aus dem Berufsfeld Ergotherapie, Physiotherapie, OTA (Operationstechnische Assistenz), ATA (Anästhesietechnische Assistenz), MTA (Medizinisch-technische Assistenz) und MTRA (Medizinisch-technische Radiologieassistenz).

    Das Gesundheitswesen ist ein sehr dynamischer Wirtschaftszweig und erschließt Persönlichkeiten, die eine patientenorientierte Ausbildung absolviert haben und zusätzlich Themen wie Projektmanagement, Personalmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Case Management und Gesundheitsförderung beherrschen, exzellente Einsatzmöglichkeiten.

    Der Studiengang Management Pflege und Gesundheit (B.A.), der den erfolgreichen Studiengang Pflege- und Case Management (B.Sc.) ersetzt, orientiert sich noch stärker an der Praxis und den Bedürfnissen der Gesundheitsbranche; die Frankfurt UAS kooperiert dazu eng mit Kliniken und Pflegeeinrichtungen des Rhein-Main-Gebiets. Im Fokus steht nicht nur die Vermittlung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse, sondern auch das Patientenwohl.

    Bachelor-Studiengang Management Pflege und Gesundheit (B.A.)
    Studienbeginn: ab Wintersemester 2019/20
    Ohne Zulassungsbeschränkung
    Einschreibungsfrist WS 2019/20: mit deutschen Abschlüssen bis 14.10.2019 (Vorlesungsbeginn), mit ausländischen Abschlüssen: bis zum 01.09.2019
    Regelstudienzeit: 6 Semester
    https://www.frankfurt-university.de/mpg

    Neue Studiengänge an der Frankfurt UAS seit Wintersemester 2018/19:
    Der neue zulassungsfreie Bachelor-Studiengang „Elektro- und Informationstechnik“ (B.Eng.) startete erstmalig im Wintersemester 2018/19 an der Frankfurt UAS. Ein Vorpraktikum ist nicht erforderlich, eine Einschreibung ist noch bis Vorlesungsbeginn am 14. Oktober 2019 möglich. Ebenfalls 2018 neu gestartet an der Frankfurt UAS: die beiden Bachelor-Studiengänge „Real Estate und Facility Management“ (B.Sc.) und „Real Estate und Integrale Gebäudetechnik“ (B.Eng.). Studienbeginn ist ausschließlich im Wintersemester, die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2019/2020 endet am 15. Juli 2019.

    Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik (B.Eng.)
    Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
    Ohne Zulassungsbeschränkung
    Einschreibungsfrist WS 2019/20: 14.10.2019 (Vorlesungsbeginn)
    Regelstudienzeit: 7 Semester
    https://www.frankfurt-university.de/eit

    Bachelor-Studiengang Real Estate und Facility Management (B.Sc.)
    Studienbeginn: Wintersemester
    Bewerbungsfrist: 15.07. 2019
    Regelstudienzeit: 7 Semester
    https://www.frankfurt-university.de/refm

    Bachelor-Studiengang Real Estate und Integrale Gebäudetechnik (B.Eng.)
    Studienbeginn: Wintersemester
    Bewerbungsfrist: 15.07. 2019
    Regelstudienzeit: 7 Semester
    https://www.frankfurt-university.de/reig

    Mehr zur Bewerbung um einen Studienplatz an der Frankfurt UAS unter www.frankfurt-university.de/bewerbung; wichtige Informationen und Termine für die Einschreibung unter https://www.frankfurt-university.de/einschreibung
    Kontakt: Frankfurt University of Applied Sciences, Studienbüro, Telefon: +49 69 1533-3666, E-Mail: studienbuero@stuport.fra-uas.de

    Alle Studiengänge der Frankfurt UAS unter: https://www.frankfurt-university.de/studiengaenge


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Frankfurt University of Applied Sciences, Fachbereich 4: Soziale Arbeit und Gesundheit, Prof. Dr. Christiane Saure (Studiengangsleitung), Telefon: +49 69 1533-2800, E-Mail: saure.christiane@fb4.fra-uas.de


    Weitere Informationen:

    https://www.frankfurt-university.de/mpg


    Anhang
    attachment icon Flyer MPG

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Medizin
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    Nah an der Praxis: Der neue Bachelor-Studiengang Management Pflege und Gesundheit an der Frankfurt UAS startet im Wintersemester 2019/20.


    Zum Download

    x

    Innovative und praxisorientierte Lehrmodule bereiten die Studierenden auf Leitungs- und Koordinationsaufgaben im mittleren Management vor.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay