idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.07.2019 10:22

IGB-Forscherin Dörthe Tetzlaff wird Ehrenmitglied der Geological Society of America

Katharina Bunk Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)

    Die Geological Society of America (GSA) hat Prof. Dr. Dörthe Tetzlaff vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) zum Ehrenmitglied gewählt. Mit dieser Anerkennung ehrt die GSA internationale Geowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die sich durch ihre herausragenden geowissenschaftlichen Arbeiten, die Förderung von Umweltbewusstsein, die Verknüpfung von Wissenschaft und Gesellschaft, oder eine maßgebliche Unterstützung bei der Umsetzung von Leitlinien zur nachhaltigen Bewirtschaftung natürlicher Ressourcen ausgezeichnet haben.

    Tetzlaff wurde für “ihre wegweisenden Beiträge zum Verständnis von Abflussbildungsprozessen, einschließlich der Berücksichtigung der Heterogenitäten im Untergrund von hydrologischen Systemen, ausgewählt. Dörthe Tetzlaff ist eine der führenden Landschaftshydrologinnen weltweit. Ihre Arbeiten zur Abflussbildung unter Verwendung von stabilen Isotopen und zur Bedeutung von Pflanzen auf die Verteilung und den Transport von Wasser in Einzugsgebieten sind zum Maßstab geworden, an dem andere Studien gemessen und umgesetzt wurden. Sie ist definitiv ein ‘powerhouse’ in ihrer Disziplin”, sagt David F. Boutt, Professor am Department of Geosciences der University of Massachusetts-Amherst, der Tetzlaff nominiert hat.

    Dörthe Tetzlaff, die erst im vergangenen Sommer in die 2018er Fellow-Riege der American Geophysical Union (AGU) gewählt wurde, freut sich über die Anerkennung: “Ich bin sehr stolz, jetzt Ehrenmitglied der GSA zu sein. Ich danke meinen internationalen Kolleginnen und Kollegen aufrichtig für ihren Einsatz und die produktive Zusammenarbeit in all den Jahren. Ich bin begeisterte Ökohydrologin – wie schön, dass meine ‚Nominierer‘ das in solcher Art und Weise anerkennen.”

    Herzlichen Glückwunsch, Professorin Tetzlaff!

    Möchten Sie mehr über den IGB-Wissenschaftler erfahren? Lesen Sie das Interview > https://www.igb-berlin.de/news/was-spass-macht-wird-einfach-besser


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Dörthe Tetzlaff
    Leiterin der Abteilung Ökohydrologie (IGB), Professorin für Ökohydrologie (HU Berlin)
    Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)
    Telefon: +49(30) 64 181 661
    E-Mail: abteilungsleitung1@igb-berlin.de


    Weitere Informationen:

    https://www.igb-berlin.de/news/igb-forscherin-doerthe-tetzlaff-wird-ehrenmitglie...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Wissenschaftler
    Geowissenschaften, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Dörthe Tetzlaff leitet die Abteilung Ökohydrologie am IGB und ist Professorin für Ökohydrologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay