Gemeinsame Presseinformation von Leibniz Universität und Landeshauptstadt Hannover

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
12.07.2019 12:41

Gemeinsame Presseinformation von Leibniz Universität und Landeshauptstadt Hannover

Mechtild Freiin v. Münchhausen Referat für Kommunikation und Marketing
Leibniz Universität Hannover

    Ausstellung „Hannlimited“ zeigt Visionen für die Stadt

    Masterstudierende der Landschaftsarchitektur stellen ihre Entwürfe in den Herrenhäuser Gärten aus

    Innovative Ideen für Hannover als Stadt mit Kanten, Erlebnissen und Farbe: Masterstudierende der Landschaftsarchitektur der Leibniz Universität Hannover haben unter der Leitung von Prof. Christian Werthmann und Ronald Clark, Direktor der Herrenhäuser Gärten, kreative Ideen entwickelt und zu sehenswerten Entwürfen geformt. Die Ausstellung „Hannlimited“ (HANNover unLIMITED) im Arne Jacobsen Foyer der Herrenhäuser Gärten, Herrenhäuser Straße 3a, 30419 Hannover, lädt dazu ein, unentdeckte Potenziale Hannovers zu entdecken. „Hannlimited“ ist vom 18. bis 28. Juli 2019 täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet und im Garteneintritt enthalten. Sonntags um 14 Uhr führen die Studierenden bei einem „Meet & Greet“ durch ihre Präsentation. Die Ausstellung ist ein gemeinsames Projekt der Leibniz Universität Hannover und der Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Herrenhäuser Gärten.

    Medienvertreterinnen und –vertreter sind herzlich zur Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 18. Juli 2019, um 16 Uhr im Arne Jacobsen Foyer eingeladen. Nach einem Grußwort von Sabine Tegtmeyer-Dette, Erste Stadträtin der Landeshauptstadt Hannover, und Prof. Dr. Joachim Wolschke-Bulmahn, Institut für Landschaftsarchitektur und Vorstand des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftsarchitektur der LUH, präsentieren die Studierenden ihr Ausstellungsbeiträge.

    Hinweis an die Redaktion:
    Für weitere Informationen stehen Ihnen Mechtild Freiin v. Münchhausen, Pressesprecherin der Leibniz Universität Hannover und Leiterin des Referats für Kommunikation und Marketing, unter Telefon +49 511 762 5342 oder per E-Mail unter vonMuenchhausen@zuv.uni-hannover.de sowie Anja Kestennus, Kommunikation Herrenhäuser Gärten, unter Telefon +49 511 168 45780 oder per E-Mail unter anja.kestennus@hannover-stadt.de gern zur Verfügung.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Bauwesen / Architektur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay