idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
03.09.2019 09:52

TU Berlin: Von geistigem Eigentum bis zu grünen Gärten im Wohnzimmer

Stefanie Terp Stabsstelle Kommunikation, Events und Alumni
Technische Universität Berlin

    Innovationen der TU Berlin auf der IFA vom 6. bis 11. September 2019 in Berlin

    Die TU Berlin beteiligt sich mit dem Zentrum für geistiges Eigentum und sieben Start-ups am Gemeinschaftsstand Innovationsmarkt Berlin-Brandenburg in Halle 26, Stand 324.

    Zentrum für geistiges Eigentum – Technologieportfolio der TU Berlin
    Das Zentrum für geistiges Eigentum ist die zentrale Anlaufstelle der TU Berlin in allen Fragen zu Technik und Recht. Als Technologietransferstelle ist es Ansprechpartner für den rechtlichen Schutz und die Vermarktung von Forschungsergebnissen und Erfindungen. Für Unternehmen bietet es einen exklusiven Zugang zu neuesten Entwicklungen aus verschiedenen Fachgebieten. Auf der IFA 2019 präsentiert das Zentrum alle patentierten Erfindungen der TU Berlin, darunter insbesondere Patente aus den Bereichen Video Data Coding, Data Transfer and Storage, Image Quality und Quantum Technology. Gemeinsam mit Kooperations- und Entwicklungspartnern sollen aus diesen innovativen Ideen marktreife Produkte entwickelt werden.
    Kontakt: TU Berlin, Zentrum für geistiges Eigentum, Tel.: 030 314-25874, E-Mail: kontakt@zfge.tu-berlin.de, http://www.zfge.tu-berlin.de

    Augmented Robotics
    Die Geschäftsidee von Augmented Robotics besteht darin, eine Augmented Reality Gaming Konsole – RoboHeart – anzubieten, die kinderleicht auf vorhandene funkferngesteuerte Geräte (Fahrzeuge, Boote, Drohnen etc.) montiert werden kann und die Kontrolle über diese übernimmt. Die analogen RC-Signale werden digitalisiert und zusammen mit Bild und Sensordaten an eine App gesendet. Mithilfe eines Gamingframeworks können nun virtuelle Inhalte (Augmented Reality) in die Livebilder projiziert und die Spieler in interaktive Abenteuer mit ihren Freunden verstrickt werden. Spiele wie Mario Kart™ können nun in der realen Welt erlebt werden.
    Kontakt: Evgeni Melan, Augmented Robotics, E-Mail: evgeni.melan@augmented-robotics.com; http://www.augmentedrobotics.com

    BerlinGreen: GreenBox – the most beautiful Smart Indoor Garden
    BerlinGreen entwickelt eine innovative Technologie, die ein effizientes und sauberes Indoor Gardening auf einer kleinen Fläche und in jeder Wohnung möglich macht. Diese ermöglicht es jedem, Blattgemüse, Kräuter und andere Pflanzen anzubauen und eine gesunde, grüne Umgebung zu schaffen. Die ausgereifte Steuerung des Systems und der Einsatz effizienter LEDs und Sensoren machen die Pflege von Pflanzen sehr einfach und garantieren den Erfolg. In Kooperation mit dem Leibniz-Institut wird angestrebt, die Lichtfrequenzen mithilfe der App auf den Bedarf der Pflanzen so abzustimmen, dass die Biosynthese bestimmter gesundheitsfördernder und ernährungsrelevanter Inhaltsstoffe gezielt angeregt wird.
    Kontakt: Filip Wawrzyniak, BerlinGreen.tech UG, Tel.: 0157 74552216, E-Mail:
    contact@berlingreen.tech

    CoPlannery
    CoPlannery ist eine digitale Plattform für die bedarfsoptimierte Finanzierung, Planung und den Vertrieb von Neubauimmobilien. Das Gründerteam ist angetreten, die Planung und Realisierung von Wohnimmobilien nachhaltig zu verändern und effizienter zu gestalten. Dies soll durch zwei Innovationen erreicht werden: (1) Käufer und künftige Bewohner der Immobilie werden mit ihren individuellen Wünschen und Bedürfnissen hinsichtlich Größe, Schnitt, Ausstattung und Wohnumfeld der Kaufimmobilie von Beginn an in den Mittelpunkt der Planung und Ausführung gestellt. Hierfür werden neue technologische Verfahren zur Bedarfsermittlung angeboten. (2) Beim Bauträger wird schrittweise der gesamten Planungs- und Vermarktungsprozess der Bauprojekte durch die Bereitstellung eines effizienten, intelligenten webbasierten Tools digitalisiert.
    Kontakt: Nadir Benkhellouf, CoPlannery, Tel.: 030 590083313

    EngageLabs: CROVE – die Erweiterung der menschlichen Hand im digitalen Zeitalter
    CROVE ist ein an der Hand getragenes IoT Smart Wearable im Bereich Industrie 4.0. Es hilft Unternehmen, Prüfungen und Handgriffe in Produktions- und Wartungsprozessen digital zu erfassen und diese dadurch dokumentierbar sowie die ermittelten Ergebnisse schneller und effektiver einsetzbar zu machen. Das Wearable vereint alle für den Einsatz nötigen Werkzeuge an der Hand, während diese selbst frei zum Verrichten der Arbeit bleibt. CROVE spart Papier, vermeidet Laufwege und trägt effektiv zur Konzentration bei. Die gesammelten Daten eröffnen den Zugang zu „Predictive Maintenance“. CROVE ist der Schlüssel zu Nachhaltigkeit in den smarten Produktions- und Instandhaltungskreisläufen der Zukunft.
    Kontakt: Alicia Sophia Hinon, EngageLabs UG (haftungsbeschränkt), E-Mail: hello@getcrove.com

    reachtag: Der clevere Helfer gegen Verlust
    reachtag bringt Verlorenes zurück – egal ob Smartphone, Kamera, Laptop oder das eigene Portemonnaie. Die Problemfrage von reachtag war dabei: Wie können Finder den Eigentümer ermitteln, ohne den Eigentümer zu kennen und vor allem ohne seine persönlichen Daten herausfinden zu können? Durch clevere tags und unter Nutzung einer Blockchain ermöglichen die drei Produkte keytag, thingtag und phonetag eine schnelle und anonyme Kommunikation durch einen simplen Anruf.
    Kontakt: Egemen Okur, reachtag, E-Mail: eo@reachtag.de

    Sopher – sichere Kommunikation
    Einfach und sicher zusammenarbeiten mit Sopher.io. Sopher ist ein SaaS-Angebot für sichere Kommunikation und Kollaboration in Teams. Datenschutz- und Sicherheitsbedenken adressiert Sopher mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, dezentraler Datenhaltung (auf Wunsch beim Kunden) und serverloser Architektur – alle Daten werden ausschließlich auf Geräten des Kunden verarbeitet. Sopher bietet Messaging, Videokonferenzen, gemeinsame Dateiablage, eingeschränkten Gastzugriff und die Integration von Dritt-Systemen – alle Ende-zu-Ende verschlüsselt, als moderne Web-App und für mobile Geräte. Damit lassen sich auch besonders sensible Anwendungen abdecken, wie sichere Datenräume, Bewerbungsprozesse oder Rechtsberatung.
    Kontakt: Benjamin Michéle, sopher networks GmbH, E-Mail: contact@sopher.io

    Visseiro
    Die von Visseiro entwickelte Technologie ermöglicht es, kontaktlos Vitaldaten wie Herzschlag, Herzratenvariabilität und Atmung zu messen. Die Technologie wird in Form eines Sitzkissens bei der Langzeit-Gesundheitsüberwachung von Senioren eingesetzt. Die integrierten Sensoren liefern Gesundheitsdaten in Echtzeit an Angehörige, Pflegekräfte und Ärzte. Visseiro ermöglicht es Senioren länger im eigenen Zuhause zu bleiben und eine auf ihre Bedürfnisse angepasste Gesundheitsversorgung zu erhalten. Das Sitzkissen benötigt kein aktives Handeln: Um es zu nutzen, muss man sich nur hinsetzen.
    Kontakt: Pirmin Kelbel, VISSEIRO GmbH, E-Mail: pirmin.kelbel@visseiro.com

    Weitere Informationen erteilen Ihnen gern:
    TUBS / TU Berlin ScienceMarketing
    Dr. Thorsten Knoll
    Tel.: 030 44 72 02 55
    E-Mail: knoll@tubs.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter
    Informationstechnik, Medizin, Umwelt / Ökologie
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay