idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
05.09.2019 10:05

„Kleine Fächer – Zusammen stark“: BMBF startet neue Ausschreibung zur Vielfalt, Internationalisierung und Vernetzung

Sabine Hoffmann Unternehmenskommunikation
DLR Projektträger

    Philosophie, Religions- oder Theaterwissenschaften – die Bandbreite der sogenannten Kleinen Fächer ist groß. In Deutschland sind diese Fächer ein unverzichtbarer Bestandteil des vielfältigen universitären Fächerspektrums. Besonders in den Geistes- und Sozialwissenschaften spielen die Kleinen Fächer eine zentrale Rolle und tragen in hohem Maße zu ihrer Wertschätzung im Ausland bei.

    Im Rahmen der vom DLR Projektträger betreuten Initiative „Kleine Fächer – Große Potenziale“ fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) Einzelprojekte exzellenter Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen gefördert. Jetzt setzt die Bekanntmachung „Kleine Fächer – Zusammen stark“ neue Impulse.
    Zur weiteren Stärkung der Vielfalt, Internationalisierung und Vernetzung der Kleinen Fächer erhalten bis zu zehn herausragenden Forschungsnachwuchsgruppen in zwei Ausschreibungsrunden die BMBF-Förderung für innovative Forschungsprojekte. Die Kleinen Fächer sollen darin unterstützt werden, sich auf den Weg zu gemeinsamer Forschung zu machen – international und auch mit den Nachbardisziplinen an ihrem eigenen Hochschulstandort. Dafür wird das BMBF bis zum Jahr 2027 bis zu 35 Millionen Euro bereitstellen. Im Anschluss an die vierjährige Forschungsphase gibt es die Möglichkeit, eine Anschlussfinanzierung für innovative Ideen zur strukturellen Stärkung der Kleinen Fächer in der Universitätslandschaft für ein weiteres Jahr zu erhalten.

    Die erste Ausschreibungsrunde ist jetzt geöffnet: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-2604.html

    Kleine Fächer ermöglichen eine differenzierte Sicht auf die Welt über den eigenen, nationalen Tellerrand hinaus. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Kleinen Fächern arbeiten an Forschungsprojekten, die es ermöglichen, auf neue politisch und wirtschaftlich relevante Entwicklungen zu reagieren. Sie stellen Wissen bereit als wichtige Grundlage für Entscheidungen zu aktuellen Herausforderungen unserer Gesellschaft.

    ----------------------------------------------------------------------------

    Der DLR Projektträger betreut im Auftrag des BMBF die Initiative „Kleine Fächer - Große Potenziale“. Der DLR Projektträger hat sich auf Dienstleistungen zur Förderung von Forschung, Innovation und Bildung spezialisiert und unterstützt Bundesministerien bei der Umsetzung von Forschungsförderprogrammen. Das Spektrum seiner Themen reicht von Umwelt, Kultur, Nachhaltigkeit über Gesundheit, Bildung, Schlüsseltechnologien bis hin zu Innovation und Forschungstransfer.


    Weitere Informationen:

    http://www.kleinefaecher.de
    http://www.kleine-faecher-wochen.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Geschichte / Archäologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Religion, Sprache / Literatur
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay