Ansgar Schwirtz im Amt des dvs-Präsidenten bestätigt

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Medienpartner:
Wissenschaftsjahr


Teilen: 
19.09.2019 16:59

Ansgar Schwirtz im Amt des dvs-Präsidenten bestätigt

Jennifer Franz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft

    Berlin. Prof. Dr. Ansgar Schwirtz wurde am 18.09.2019 auf der Hauptversammlung der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), die im Rahmen des 24. Sportwissenschaftlichen Hochschultages an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfand, als Präsident der dvs wiedergewählt. Ansgar Schwirtz vertritt an der Technischen Universität München den Lehrstuhl Biomechanik im Sport.

    In der Mitgliederversammlung wurde einstimmig das „Positionspapier zur Stärkung des Lehramts Primarstufe im Fach Sport“ verabschiedet. Das Positionspapier wurde gemeinsam mit dem Fakultätentag Sportwissenschaft, welcher bereits im April zugestimmt hatte, und dem Deutschen Sportlehrerverband (DSLV) verfasst. Alle drei Institutionen wollen mit dem Papier auf die aktuelle bedrohliche Situation der offenbar schwindenden Anzahl der Studierenden für das Lehramt Primarstufe, zu den Ausbildungsgängen und zu der vermehrten Einstellung von sogenannten Quereinsteigern ohne Facultas hinweisen. Die Bundeskonferenz des DSLV wird im November 2019 über das Papier entscheiden.

    Für die großen Verdienste für die dvs und in der Sportwissenschaft wurde Prof. Dr. Bernd Strauß (Münster) zum Ehrenmitglied der dvs benannt. Frau Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich wurde mit der Goldenen Ehrennadel der dvs ausgezeichnet.

    Die Hauptversammlung stimmte zwei Umbenennungen zu: die Sektion Sportinformatik heißt nun "Sportinformatik und Sporttechnologie" und die Kommission Geschlechterforschung ist jetzt die Kommission "Geschlechter- und Diversitätsforschung".

    Neben Prof. Dr. Ansgar Schwirtz wurde Frederik Borkenhagen (Heidelberg) als Vizepräsident Finanzen und Prof. Dr. Eckart Balz (Wuppertal) als Vizepräsident Bereich Bildung in ihren Ämtern bestätigt. Jun.-Prof. Dr. Ingo Wagner (Karlsruhe) und PD Dr. Bettina Wollesen (Berlin) sind neu ins Präsidium gewählt worden, da Prof. Dr. Yolanda Demetriou (München) und Prof. Dr. Lutz Vogt (Frankfurt) nach vier- bzw. sechsjähriger Amtszeit nicht mehr kandidierten.

    Kontakt:
    Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs)
    Geschäftsführerin Jennifer Franz
    Bei der Neuen Münze 4a
    22145 Hamburg

    Telefon: (040) 679 41212
    Fax: (040) 679 41213
    Mobil: (0151) 42 444 252
    E-Mail: info@sportwissenschaft.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Pädagogik / Bildung, Sportwissenschaft
    überregional
    Personalia, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Prof. Dr. Ansgar Schwirtz


    Zum Download

    x

    dvs-Präsidium 2019-2021


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay