idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
14.10.2019 13:44

Technische Universität Muroran und Universität Rostock weiten ihre Kooperation aus

Martina Kaminski Presse- und Kommunikationsstelle
Universität Rostock

    Am 10. Oktober 2019 empfing der Rektor der Universität Rostock, Professor Wolfgang Schareck, eine Delegation der Technischen Universität Muroran (Japan). Anlass des Besuchs war die Ausweitung des bestehenden Vertrags zwischen dem Institut für Technologie (Technische Universität Muroran) und der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik (Universität Rostock) auf einen universitätsweiten Vertrag.

    Rektor Professor Wolfgang Schareck hieß den Präsidenten des „Muroran Institute of Technology“ Yoshikazu Kuga, seine Frau, Professor Hideki Kawaguchi, und Dr. Manabu Tajima willkommen.
    Die Delegation überbrachte auch die offiziellen Geburtstagsgrüße ihrer Hochschule an die Universität Rostock. Bereits seit mehreren Jahren arbeiten Professorin Ursula van Rienen (Universität Rostock) und Professor Hideki Kawaguchi intensiv zusammen. Mehrere Male hatte Professorin van Rienen Gastprofessuren am Institut für Technologie an der Technischen Universität Muroran inne.

    Die engen Beziehungen basieren auf einer intensiven Zusammenarbeit im Bereich der Elektrotechnik, der an beiden Hochschulen eine wichtige Position einnimmt. Professorin van Rienen war federführend bei der Einführung des ersten englischsprachigen Programms an der Universität Rostock (Computational Engineering), der neben dem englischsprachigen Studiengang „Electrical Engineering“ bei internationalen Studierenden auf sehr großes Interesse stößt.

    Die Kooperation zwischen der Technischen Universität Muroran und der Universität Rostock soll zukünftig auf weitere ingenieurwissenschaftliche Bereiche ausgeweitet werden. Präsident Kuga führt dabei seine Hochschule in die Zukunft. „Entscheidend ist für uns die Transformation von einer klassischen Fakultät der Ingenieurswissenschaften in eine Hochschule, die Wissenschaft, Informationstechnologie und Ingenieurswissenschaften miteinander verbindet“, führte er aus. Interdisziplinarität ist ein entscheidendes Merkmal der Universität Rostock. „Unsere Interdisziplinäre Fakultät generiert ihre Exzellenz gerade aus der Zusammenarbeit unterschiedlichster wissenschaftlichen Fachrichtungen“, unterstrich Professor Wolfgang Schareck. Beiden Hochschulen liegt zudem dabei die Mobilität ihrer Studierenden besonders am Herzen, „um sie für den heutigen Arbeitsmarkt konkurrenzfähig zu machen“, wie Professorin van Rienen ausführt.

    Neben ihrem hohen Engagement für die Lehre leitet Professorin van Rienen den von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereich 1270 ELAINE (Elektrisch Aktive Implantate). „Modernste Forschung, die die Probleme der heutigen Gesellschaft direkt angeht, ist auch das Anliegen der Technischen Universität Muroran“, betont Präsident Kuga, „wobei wir uns besonders auf Kohlevergasung, Schiffsrecycling und Umwelttechnik, aber auch Raumfahrttechnik konzentrieren. Nicht umsonst ist unser Motto 'Lassen wir Träume durch kreative Wissenschaften und Technologien wahr werden'.“

    Bildunterschrift2:
    Hinten v. l.: Steffi Muschalik (Welcome Center), Michael Paulus (Rostock International House), Professor Ursula van Rienen (Universität Rostock), Manabu Tajima (Muroran Institute of Technology). Vorne v. l.: Masako Kuga, Präsident Yoshikazu Kuga (Muroran Institute of Technology), Rektor Wolfgang Schareck (Universität Rostock), Professor Hideki Kawaguchi (Muroran Institute of Technology)


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Universität Rostock
    Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
    Prof. Dr. Ursula van Rienen
    Tel.: +49 381 498-7070
    E-Mail: ursula.van-rienen@uni-rostock.de


    Bilder

    Der Präsident des Muroran Institute of Technology, Professor Yoshikazu Kuga, und Rektor Professor Wolfgang Schareck zeigen sich erfreut über die Vertragsunterzeichnung
    Der Präsident des Muroran Institute of Technology, Professor Yoshikazu Kuga, und Rektor Professor Wo ...
    Universität Rostock / ITMZ
    None

    Im Text
    Im Text
    Universität Rostock / ITMZ
    None


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Kooperationen
    Deutsch


     

    Der Präsident des Muroran Institute of Technology, Professor Yoshikazu Kuga, und Rektor Professor Wolfgang Schareck zeigen sich erfreut über die Vertragsunterzeichnung


    Zum Download

    x

    Im Text


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).