idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
24.10.2019 15:11

Unterstützung von Hochschule und Studierenden

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    In dieser Woche wählte der Förderkreis der EAH Jena einen neuen Vorstand. Neu im Gremium sind Joachim Ludwig und Prof. Dr. Andreas Schleicher.

    Der Förderkreis der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena wählte am 22. Oktober einen neuen Vorstand. Nach der erfolgreichen Wahl setzt sich das Gremium nun wie folgt zusammen: Vorstandsvorsitzender ist weiterhin Reinhard Hoffmann, Geschäftsführer der TowerConsult GmbH Jena, Schatzmeister bleibt Günter Rehm, BVMW-Wirtschaftsberatung.

    Neu im Gremium sind Joachim Ludwig und Prof. Dr. Andreas Schleicher. Joachim Ludwig ist Gründer und Geschäftsführer der COLANDIS GmbH in Kahla, die sich auf Reinraumtechnologien spezialisiert hat. Andreas Schleicher ist Prorektor für Studium, Lehre und Weiterbildung der EAH Jena. Weitere Vorstandsmitglieder sind Dr. Fred Grunert, Geschäftsführer der ams Sensors Germany GmbH, Dr. Jochen Alkemper, Leiter Produktentwicklung und Applikation, SCHOTT Technical Glass Solutions GmbH, und Hochschulrektor Prof. Dr. Steffen Teichert.

    Der Förderkreis engagiert sich für die Entwicklung der Jenaer Hochschule, insbesondere für die Unterstützung von Studierenden. So stiftet er unter anderem drei Jahresstipendien für Beststudenten, die ebenfalls am vergangenen Dienstag anlässlich der Immatrikulationsfeier im Volkshaus Jena vergeben wurden. Unter seinen 79 Mitgliedern sind Firmen ebenso wie Privatpersonen.

    Kontakt: rektorat@eah-jena.de

    sn


    Weitere Informationen:

    http://www.eah-jena.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    fachunabhängig
    regional
    Kooperationen, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).