Absolventenfeier: Die NBS verabschiedet die Alumni des Wintersemesters 2019

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo


Teilen: 
14.11.2019 16:28

Absolventenfeier: Die NBS verabschiedet die Alumni des Wintersemesters 2019

Ines Koch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Northern Business School

    Rund 135 Gäste fanden sich am Freitag, den 08. November, im Historischen Speicherboden in der Hamburger Speicherstadt ein, um den Bachelorabschluss der Absolventinnen und Absolventen des Wintersemesters 2019/20 gebührend zu feiern. Dem Abend wohnten neben den Alumni mit ihren Familien, Partnern und Freunden auch Unternehmenspartner und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NBS Northern Business School bei. Das Wort ergriffen neben der Hochschulleitung und einem Vertreter der Kooperationshochschule im Teilzeit-Studiengang Betriebswirtschaft (B.A.) auch drei Absolventinnen mit einem unterhaltsamen und authentischen Rückblick auf ihre Studienzeit.

    Prof. Dr.-Ing. Uwe Här, Rektor der NBS Hochschule, eröffnete den Abend mit seiner Ansprache. Er sprach der Absolventenschaft seinen Stolz und seine Anerkennung für die erbrachte Leistung aus und hielt dazu an, auf dem anschließenden Lebens- und Karriereweg stets die Freude am Tun nicht außer Acht zu lassen. Abschließend eröffnete er das Buffet und forderte die Alumni nachhaltig auf, ihren Abschluss ausgiebig zu feiern.

    Im Anschluss an das Dinner-Buffet mit musikalischer Untermalung durch ein Gesangsduo richtete Prof. Dr. rer. pol. Jan Helmke von der Hochschule Wismar seine Worte an die Anwesenden. Er verglich den Kontext der Speicherstadt als ehemals wichtigstem Wirtschaftsstandort Hamburgs mit der betriebswirtschaftlichen fundierten Ausbildung der Absolventinnen und Absolventen des Teilzeit-Studiengangs Betriebswirtschaft (B.A.). Weiterhin sprach er den Alumni seine guten Wünsche für die Zukunft aus.

    Absolventenreden gab es bei dieser Feier gleich zwei: Den Anfang machte Theresa Hinrichsen, Vollzeit-Studiengang Betriebswirtschaft (B.A.). Sie skizzierte einen Rückblick auf den Studienalltag: Weckerzeit 10:00 Uhr, geteilte(s) Leid und Freude in den verschiedenen Phasen des Studiums sowie die unterschiedliche Handhabung der Klausureingrenzung. Ihren Dank richtete Frau Hinrichsen sowohl an das private Umfeld als auch an die Dozenten für den praxisnahen Unterricht, die gute Betreuung und die Tipps fürs Leben – auch nach Vorlesungsende.
    Anna Helena Müller und Hannah Göttsch, ebenfalls Vollzeit-Studiengang Betriebswirtschaft (B.A.), begannen ihre Rede mit der klassischen Klausuransage. Nachdem niemand seine gesundheitliche Unpässlichkeit bekundet hatte, charakterisierten die Absolventinnen auf höchst unterhaltsame Weise ausgewählte Dozenten, wobei viel Lob ausgesprochen wurde. Wie so oft wurde z. B. Rektor Dr.-Ing. Här für seine Geduld bei der Vermittlung der Studieninhalte im Fach Mathematik gelobt.

    Im Anschluss wurden die Alumni einzeln aufgerufen, um die Glückwünsche der Hochschulleitung und ihre Absolventenkappe entgegenzunehmen. Diese ist wichtigstes Utensil für das anschließende Gruppenfoto, bei dem traditionell die Hüte in die Luft geworfen wurden. Die Gäste ließen den Abend bei dem ein oder anderen Softdrink, Bier oder Wein ausklingen.

    Die NBS blickt auf einen wunderschönen Abend zurück und gratuliert den Absolventinnen und Absolventen noch einmal recht herzlich zu ihrem Abschluss!


    Weitere Informationen:

    http://www.nbs.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter
    fachunabhängig
    überregional
    Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Die NBS-Alumni des WS 2019/20


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay