idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
08.01.2020 14:35

Verlängerung der Bewerbungsfrist für das MBA-Fernstudienprogramm am RheinAhrCampus

Ulrike Cron Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund - zfh

    In fünf Semestern zum Master of Business Administration (MBA)

    Für das am RheinAhrCampus in Remagen – unmittelbar vor den Toren der Bundesstadt Bonn – angebotene MBA-Fernstudienprogramm wurde die Bewerbungsfrist für das Sommersemester 2020 auf den 31. Januar verlängert.
    Das berufsbegleitende Fernstudienprogramm zählt zu den größten im deutschsprachigen Raum. Es vermittelt und vertieft in fünf Fachsemestern General-Management-Wissen sowie Führungskompetenzen. Derzeit sind ca. 450 Fernstudierende eingeschrieben, die sich in einem von neun MBA-Schwerpunkten spezialisieren: Financial Risk Management, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Leadership, Logistikmanagement, Marketingmanagement, Produktionsmanagement, Public Administration, Sportmanagement und Unternehmensführung/Finanzmanagement.

    Der moderne RheinAhrCampus gehört zur Hochschule Koblenz und blickt auf ein über 20- jähriges Know-how im Weiterbildungs- und Fernstudienbereich zurück. Die meisten Dozentinnen und Dozenten des Fernstudienprogramms sind Professorinnen und Professoren der Hochschule Koblenz bzw. von kooperierenden Hochschulen. Unterstützung bei der Wissensvermittlung erhalten sie von Spezialistinnen und Spezialisten aus der freien Wirtschaft.

    In einer Mischung aus Selbststudium, Online-Lernkomponenten und Präsenzveranstaltungen bereiten sich die Studierenden auf ihren akademischen Abschluss vor. Durch den hohen Praxisbezug des Studiengangs findet neu erworbenes Wissen eine direkte Anwendung im beruflichen Alltag.
    Neben der Möglichkeit, aufbauend auf ein bereits vorhandenes Hochschulstudium einen MBA-Abschluss zu absolvieren, können auch Studieninteressierte ohne ersten Hochschulabschluss und auch ohne Abitur den international anerkannten MBA-Abschluss erzielen.

    Studieninteressierte können sich über das Onlineportal des Kooperationspartners zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund http://www.zfh.de/anmeldung für das Fernstudium bewerben. Für eine persönliche Studienberatung steht das MBA-Beratungsteam am RheinAhrCampus in Remagen telefonisch unter 49 (0) 2642 / 932-622 zur Verfügung.

    Detaillierte Informationen zum MBA-Fernstudienprogramm und zu den MBA- Studienschwerpunkten sind abrufbar unter http://www.mba-fernstudienprogramm.de.

    Weitere Informationen
    Probestudium
    Für Studieninteressierte besteht die Möglichkeit, das MBA-Fernstudium vier Wochen kostenlos und unverbindlich zu testen. Studierende auf Probe erhalten Zugriff auf ausgewähltes Online-Studienmaterial sowie gedruckte Studienbriefe, die bearbeitet werden können. Zudem können sie als Gast an einer MBA-Präsenzveranstaltung am RheinAhrCampus in Remagen teilnehmen. Eine Anmeldung zum Probestudium erfolgt via E-Mail-Nachricht an info@mba-fernstudienprogramm.de oder über https://www.hs-koblenz.de/wiso/mba-fernstudienprogramm/probestudium/

    MBA-Hochschulzertifikate
    Wer ausschließlich Spezialwissen in einem der neun Studienschwerpunkte vertiefen möchte, kann dieses losgelöst vom MBA- Fernstudienprogramm in einem Zertifikatsstudium erwerben.

    Kooperationen
    zfh: Der RheinAhrCampus führt das Fernstudium in Kooperation mit dem zfh – Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund durch. Weitere Informationen: http://www.mba-fernstudienprogramm.de und http://www.zfh.de/mba/fernstudien/

    HÖV: Die MBA-Vertiefungsrichtung Public Administration wird in Kooperation mit der Hochschule für öffentliche Verwaltung Rheinland-Pfalz (HöV) angeboten. Die am RheinAhrCampus stattfindenden Vorlesungen im Aufbaumodul werden weitestgehend von Dozentinnen und Dozenten der HÖV übernommen.

    Beratung
    Das MBA-Beratungsteam steht für die persönliche Beratung von Montag bis Donnerstag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr zur Verfügung. Freitags und auch während der Präsenzveranstaltungen, die 4-5 Mal je Semester jeweils samstags stattfinden, sind individuelle Beratungsgespräche zwischen 9:00 Uhr und 14:00 Uhr möglich. Terminvereinbarungen unter <info@mba-fernstudienprogramm> oder Tel. +49 (0) 2642 / 932-622.
    Die nächsten MBA-Informationsveranstaltungen finden jeweils samstags, am 9. Mai und 6. Juni 2020, ab 10.30 Uhr, am RheinAhrCampus in Remagen statt.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, jedermann
    Pädagogik / Bildung, Verkehr / Transport, Wirtschaft
    überregional
    Studium und Lehre, wissenschaftliche Weiterbildung
    Deutsch


    MBA-Fernstudienprogramm RheinAhrCampus, Prof. Dr. Graumann


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).