idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
21.01.2020 15:24

Präzisionssysteme, Technologien und Werkstoffe, Gesundheit und Nachhaltigkeit - Forschungsatlas der EAH Jena erschienen

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    An der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena, der forschungsstärksten Thüringer Fachhochschule, werden jährlich etwa 60 Forschungsprojekte durchgeführt. Forschung und Entwicklung der EAH umfassen drei Schwerpunkte: Präzisionssysteme, Technologien und Werkstoffe sowie Gesundheit und Nachhaltigkeit. Viele dieser Vorhaben sind Verbundprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft und bringen für beide Seiten nachhaltig Nutzen.

    Ende des vergangenen Jahres erschien der „Forschungsatlas“ der EAH Jena, in dem alle derzeitigen Vorhaben vorgestellt werden. Digital finden Sie alle Informationen wie folgt:

    Präzisionssysteme:
    https://www.eah-jena.de/de-de/forschung/forschungsschwerpunkte/praezisionssystem...

    Technologien und Werkstoffe:
    https://www.eah-jena.de/de-de/forschung/forschungsschwerpunkte/technologien-und-...

    Gesundheit und Nachhaltigkeit:
    https://www.eah-jena.de/de-de/forschung/forschungsschwerpunkte/gesundheit-und-na...

    Alle Interviewwünsche richten Sie bitte an die Pressestelle der EAH Jena:
    presse@eah-jena.de

    bzw.
    Sigrid Neef, Tel. 03641 – 205 130
    sigrid.neef@eah-jena.de


    Weitere Informationen:

    http://www.eah-jena.de


    Bilder

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    regional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


     

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).