Call for nominations for Richard Willstätter Prize for Chemical Biology

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
idw-Abo
Science Video Project


Teilen: 
13.02.2020 13:59

Call for nominations for Richard Willstätter Prize for Chemical Biology

Dr. Christine Dillmann Öffentlichkeitsarbeit
DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V.

    The Richard Willstätter Prize for Chemical Biology honors outstanding long-time achievements of an established scientist, whose interdisciplinary work decisively contributed to a deeper understanding of chemical-biological processes. It comprises a certificate, the invitation to a plenary lecture and a sum of EUR 6,000. The prize will be awarded during the Advances in Chemical Biology conference (Frankfurt/M, 26.-27. January 2021).
    Please submit your nomination or application by 14 June 2020 via https://dechema.de/chembio_prize

    Outstanding contributions and personal commitment to the field, e.g. the design of curricula and courses, widely used text books and media, promotion of young scientists, service on advisory boards and committees in Germany, and editorial services for scientific journals, are further indicators. The prize can also be awarded for technical developments, i.e. devices, methods, and processes, essential to obtain fundamental knowledge.

    The Richard Willstätter Prize for Chemical Biology was founded by the DECHEMA Society for Chemical Engineering and Biotechnology, the German Pharmaceutical Society (DPhG), the Society for Biochemistry and Molecular Biology (GBM), and the German Chemical Society (GDCh) which equally contribute to the prize money. The jury consists of the board members of the Joint Working Group Chemical Biology of DECHEMA, DPhG, GBM and GDCh.


    Weitere Informationen:

    https://dechema.de/chembio_prize


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Biologie, Chemie
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Englisch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay