Digital und in Echtzeit

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
06.04.2020 14:59

Digital und in Echtzeit

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Online-Lehre heute an der EAH Jena gestartet: Lange war es ungewiss, wie die Hochschul-Lehre in Zeiten von Sars-CoV-2 aussehen könnte. Das Virus hat die meisten Institutionen lahmgelegt, die Stadt Jena setzte bereits frühzeitig auf umfassende Schutzmaßnahmen und auch an der Ernst-Abbe-Hochschule muss auf Social Distancing gesetzt werden.

    Dies stellte die EAH Jena vor noch nie da gewesene Herausforderungen. Das Ziel stand früh fest: sich den neuen Bedingungen anpassen, um so den Fortgang des Studiums zu ermöglichen. Und die EAH hat gezeigt, dass es geht: Heute startete die Online-Lehre planmäßig.

    Neben der Neugestaltung des Stundenplans musste eine Alternative zu Vorlesungen und Seminaren geschaffen werden. Mit dem Webkonferenzsystem BigBlueButton (BBB) ist es den Lehrenden nun möglich, Veranstaltungen mit den Studierenden online durchzuführen. Beide Partner können hier in Echtzeit zusammenkommen und Digitalisierung „erleben“.

    Und so funktioniert es: Die Lehrenden eröffnen über die Lernplattform Moodle einen digitalen Raum. Hier wählen sich die Studentinnen und Studenten ein und können an einer Online-Vorlesung teilnehmen. Auch kleinere Seminare oder Sprechstunden sind über das BBB realisierbar. Über das Mikrofon, einen integrierten Chat und weitere Features bzw. einstellbare Funktionen können Professoren und Studenten digital interagieren. Beispielsweise sind auch Videochats oder das Teilen von Präsentationen möglich.

    Da das System vermutlich für die meisten Lehrenden und Studierenden neu ist, bemüht sich die Hochschule, mit einem Support-Team zu unterstützen. Auf dem Portal Studycheck erreichte die EAH so bereits das Siegel zum „Digital Studieren“ (https://www.studycheck.de/hochschulen/fh-jena).

    Die EAH Jena ist stolz, in so kurzer Zeit den Fortgang des Studiums für ihre Studierenden gesichert zu haben und planmäßig in das neue Semester gestartet zu sein. Sie dankt allen Beteiligten für ihren Einsatz.

    Johanna Hellfeld / sn


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Ernst-Abbe-Hochschule Jena
    Der Rektor
    rektor@eah-jena.de


    Weitere Informationen:

    http://www.eah-jena.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Informationstechnik
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay