poetry/film: Worte, die zu Filmen wurden – als Publikation erschienen

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
11.05.2020 17:40

poetry/film: Worte, die zu Filmen wurden – als Publikation erschienen

Dr. Juliane Kuhn Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kunsthochschule für Medien Köln

    Lyrik, Filmkunst und Essay im gemeinsamen Diskurs. Dokumentation und künstlerische Ergebnisse eines gemeinsamen Projektes der Kunststiftung NRW mit der Kunsthochschule für Medien Köln.
    Buchveröffentlichung. Herausgegeben von Andreas Altenhoff und Sonja Hofmann.

    Von 2013 bis 2019 entstanden an der Kunsthochschule für Medien Köln 22 Filme, die von Gedichten zeitgenössischer Lyrikerinnen und Lyriker inspiriert wurden. Es ging dabei nicht um Illustration von Lyrik, sondern Worte und Texte, die zu Assiziationsräumen für eigenständige filmische Werke wurden.
    Der Band "poetry/film" versammelt diese Gedichte und verweist auf die Filme, die sich durch unterschiedliche Formensprachen auszeichnen und sich oft weit von den Gedichten entfernt haben.
    Hinzu kommt eine weitere Ebene: Die am Projekt beteiligten Dichterinnen und Dichter waren eingeladen, auf die Filme zu reagieren. Diese „Resonanzen“ gehen mit der gleichen künstlerischen Freiheit auf die Filme ein wie schon die Filme auf die Gedichte. Bei aller Intensität des jeweiligen Dialogs wahren so die Gedichte, Filme und Resonanztexte immer ihre individuelle Form und Autonomie.

    Mit Lyrik von:
    Kathrin Bach, Dominik Dombrowski, Marius Hulpe, Adrian Kasnitz, Sina Klein, Marie T. Martin, Simone Scharbert, Bastian Schneider, Julia Trompeter, Christoph Wenzel

    Mit Filmen von:
    Ronida Alsino, Quimu Casalprim, Florian Dedek, Marie-Claire Delarber, Lisa Domin, Michel Dulisch, Laura Engelhardt, Deren Ercenk, Stefani Glauber, Miriam Gossing, Semih Korhan Güner, Mo Jäger, Maren Kessler, Julia König, Svenja Kretschmer, Danila Lipatov, Leri Matehha, Hamed Mohammadi, Julian Pache, Hannah-Lisa Paul, Julian Pawelzik, Judith Röder, Bazon Rosengarth, Lia Sáile, Sophie Salzer, Luisa Stricker

    Die Filme stehen auf Vimeo zur Verfügung. Die Links sind in der Publikation enthalten.

    Der Studiengang "Mediale Künste" an der KHM ermöglicht Studierenden nicht nur die freie Wahl und individuelle Kombination künstlerischer Schwerpunkte, sondern garantiert ein experimentierfreudiges Klima für eigenständiges künstlerisches Arbeiten. Die Kooperation zwischen literarischen und filmischen Terrains und der Erfolg des Projekts "poetry/film" trugen auch dazu bei, den Schwerpunkt "Literarisches Schreiben" 2017/18 an der KHM einzurichten.

    Durch eine breit gefächerte Unterstützung der Literaturlandschaft Nordrhein-Westfalens trägt die Kunststiftung NRW zum Erhalt der literarischen Vielfalt des Landes und zu deren Sichtbarwerden über die Landesgrenzen hinaus bei – ihre Schriftenreihe Literatur leistet hierzu einen wirkungsvollen Beitrag.


    Originalpublikation:

    poetry/film
    Schriftenreihe der Kunststiftung NRW, Literatur, Band 14 / edition KHM
    Herausgegeben von Andreas Altenhoff und Sonja Hofmann
    124 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen. Mit Links zu den Filmen auf Vimeo
    Broschur, Fadenheftung, 14,5 × 20,5 cm
    16,00 € inkl. MwSt.
    ISBN 978-3-940357-81-6


    Weitere Informationen:

    https://lilienfeld-verlag.de/produkt/poetry-film/


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Kunst / Design, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Sprache / Literatur
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Cover poetry/film


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay