Fortschreibung des Masterplans Gesundheitswirtschaft MV

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
15.06.2020 12:36

Fortschreibung des Masterplans Gesundheitswirtschaft MV

Michael Lüdtke Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
BioCon Valley Initiative

    Fortschreibung des Masterplans Gesundheitswirtschaft MV: Kuratorium
    Gesundheitswirtschaft des Landes MV gibt Startschuss am 18. Juni 2020
    Staatssekretär Geue beruft neue Mitglieder ins Expertengremium

    Unter Leitung des Chefs der Staatskanzlei, Staatssekretär Dr. Heiko Geue, treffen sich die Mitglieder des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag, dem 18. Juni 2020, zur fünften Plenarsitzung der laufenden Legislatur im Radisson Blu-Hotel in Rostock. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Fortschreibung des Masterplans Gesundheitswirtschaft.

    Die derzeitige strategische Grundlage der Branchenentwicklung ist der 2011 beschlossene „Masterplan Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern 2020“. Gemeinsam mit den Experten wird nun der Fortschreibungsprozess für den Masterplan Gesundheitswirtschaft Mecklenburg-Vorpommern 2030 begonnen. In dem Papier zur Weiterentwicklung der Branche, dessen Prozess die BioCon Valley® GmbH steuert, wird es insbesondere um die Schwerpunkte Internationalisierung der Branche, Nutzung der Standortvorteile von MV im Ostseeraum, Gründerklima und Start-ups, Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft sowie Fachkräftegewinnung und Digitalisierung gehen.

    Zu Beginn der Kuratoriumssitzung wird Staatssekretär Geue zwei neue Mitglieder in das Expertengremium berufen. Es handelt sich hierbei um:
    - Uwe Borchmann, Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e. V.
    - Ulrich Langer, Präsident des Bäderverbandes Mecklenburg-Vorpommern e. V.

    Dem Gremium gehören aktuell 70 Mitglieder an. Präsident ist der Rektor der Universität Rostock, Prof. Dr. Wolfgang Schareck. Aufgabe des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft ist die strategische Begleitung und Beratung der Landesregierung zur Gesundheitswirtschaft des Landes.
    Die BioCon Valley® GmbH ist im Auftrag des Landes Mecklenburg Vorpommern für die Betreuung des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft sowie seiner Strategiegruppen zuständig. Die Geschäftsstelle dieses hochkarätig besetzten Arbeitsgremiums ist ebenfalls bei der BioCon Valley® GmbH angesiedelt.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Pressetermine
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay