Online-Vortrag "Activating Museum Data: Possibilities of Digital Data in Museums", am Dienstag, 11.8., 19 Uhr via Zoom

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
28.07.2020 14:39

Online-Vortrag "Activating Museum Data: Possibilities of Digital Data in Museums", am Dienstag, 11.8., 19 Uhr via Zoom

Dr. Verena Bopp Geschäftsstelle
Die Junge Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina

    Kunstberaterin und Kuratorin Dr. Anne Luther spricht über die Erforschung, Nutzung und Visualisierung digitaler Daten im Museumswesen.

    Anmeldung zur Teilnahme unter: https://www.diejungeakademie.de/index.php?id=450

    Als vernetzte Institutionen stehen Museen weltweit im Austausch über die Objekte, die sie ausstellen, bewahren und erforschen. Informationen werden gesammelt und in digitalen Datenbanken hinterlegt. Was können wir durch die Erforschung dieser digitalen Daten lernen?

    Die Kunstberaterin und Kuratorin Dr. Anne Luther gibt anhand internationaler Beispiele aus den vergangenen fünf Jahren einen Einblick in die Erforschung, Nutzung und Visualisierung von Museumsdaten, der neue Perspektiven eröffnet.

    Die Veranstaltung wird organisiert von den Mitgliedern der Jungen Akademie Isabelle Dolezalek (Universität Greifswald), Simon Wolfgang Fuchs (Universität Freiburg) und Valeska Huber (Freie Universität Berlin), die sich im Rahmen des Projekts „Hack the Middle East“ mit digitalen Daten und damit verbundenen neuen Forschungsformaten beschäftigen.

    Der Vortrag findet in englischer Sprache statt. Für eine kostenlose Teilnahme melden Sie sich bitte über den untenstehenden Link an.

    Für die Teilnahme werden ein Computer, Smartphone, Tablet o.ä. und eine Internetverbindung benötigt. Außerdem sind eine Webcam und ein Headset bzw. Kopfhörer mit Mikrofon empfehlenswert. Die Einwahldaten für den Zugang zur Veranstaltung erhalten Sie am Tag der Veranstaltung an Ihre in der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

    Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Kontakt:
    Dr. Verena Bopp
    presse@diejungeakademie.de


    Weitere Informationen:

    https://www.diejungeakademie.de/index.php?id=450 Link zur Anmeldung
    https://www.diejungeakademie.de/aktivitaeten/projekte/hack-the-middle-east/ Infos zum Projekt und zur Jungen Akademie


    Anhang
    attachment icon Presseeinladung Online-Vortrag 11.8. Digital Data in Museums

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Geschichte / Archäologie, Informationstechnik, Kulturwissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay