Ringvorlesung zur Elektromobilität wird international

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
07.09.2020 10:50

Ringvorlesung zur Elektromobilität wird international

Julia Knetzger Stabsstelle Marketing & Kommunikatoin
Technische Hochschule Ingolstadt

    Im Wintersemester 2020/21 kommen die Beiträge aus aller Welt

    Die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) veranstaltet auch im Wintersemester 2020/21 eine Ringvorlesung zur Elektromobilität. Diesmal werden neben Referenten aus der regionalen Industrie auch Professoren aus Australien, Brasilien und Indien neue Aspekte der Elektromobilität präsentieren. So lautet der neue Titel der zehnteiligen Reihe „Ingolstadt International Lecture Series on Electric Mobility“.

    Alle Vorträge finden über Zoom und auf Englisch statt. Sie richten sich an Studierende, Experten und Mobilitätsbegeisterte jeden Alters. Nach den Vorträgen von jeweils 45 Minuten stehen die Referenten gerne für Fragen zur Verfügung.

    Beginn der Veranstaltungsreihe ist am Donnerstag, 15. Oktober 2020, um 18 Uhr mit dem Vortrag „Need for Safer Standards and Regulations of Lithium-Ion Battery”.

    Geleitet wird die Ringvorlesung von Prof. Dr. Hans-Georg Schweiger, Forschungsprofessor für Sichere Elektromobilität an der THI.


    Weitere Informationen:

    http://Weitere Informationen zu den Vortragsterminen und Anmeldung:
    http://www.thi.de/go/ringvorlesung-elektromobilitaet


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Elektrotechnik, Energie, Verkehr / Transport, Wirtschaft
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay