Wintersemester 2020/21: Die Wilhelm Löhe Hochschule kehrt teilweise zum Regelbetrieb zurück

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

idw-Abo
Science Video Project



Teilen: 
15.09.2020 09:45

Wintersemester 2020/21: Die Wilhelm Löhe Hochschule kehrt teilweise zum Regelbetrieb zurück

Johanna Kreischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften

    Nach der erfolgreichen Durchführung des Sommersemesters 2020 per Onlinelehre, kehrt die Wilhelm Löhe Hochschule im Wintersemester 2020/21 teilweise zum Regelbetrieb zurück.

    Das auf das aktuelle Infektionsgeschehen abgestimmte Vorgehen, sieht eine Berücksichtigung der unterschiedlichen Gefährdungsprofile der Studierenden vor.

    Da viele der berufsbegleitend Studierenden mit Risikogruppen arbeiten, aus unterschiedlichen Risikogebieten kommen und von Quarantäne-Regelungen in den klassischen Erkältungsmonaten betroffen sind, wird im Wintersemester für jeden Studien-/Jahrgang der berufsbegleitenden Studiengänge ein Präsenzwochenende angeboten, die übrige Lehre jedoch wieder online durchgeführt.

    Die Vollzeitstudiengänge werden unter Einhaltung der Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen wieder in Präsenz unterrichtet.

    Weiterhin gilt der am 20.05.2020 veröffentlichte Hygieneplan. Weitere Informationen zum Semesterstart und dem Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie auf der Website der Wilhelm Löhe Hochschule.


    Originalpublikation:

    https://www.wlh-fuerth.de/service/aktuelles/aus-dem-hochschulleben/news/detail/N...


    Weitere Informationen:

    https://www.wlh-fuerth.de/service/aktuelles/aus-dem-hochschulleben/news/detail/N...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Pädagogik / Bildung
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay