Virtuelles Seminar: «Blended Learning» für Lehrerinnen und Lehrer

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
24.09.2020 13:20

Virtuelles Seminar: «Blended Learning» für Lehrerinnen und Lehrer

Theresa Kappl Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Deggendorf

    Die Abteilung Digitalisierung und Innovative Lehre der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) hat am vergangenen Dienstag ein DigiCamp speziell für Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten veranstaltet. Es ging um das Thema: «Lehren im digitalen Zeitalter: Blended Learning für Lehrerinnen und Lehrer». 70 Gäste nahmen Tools und Techniken für das neue Schuljahr mit und konnten sich über Erfolgsfaktoren der digitalen Lehre austauschen. Aufgrund der großen Nachfrage wird am 13. Oktober ab 17 Uhr die virtuelle Veranstaltung wiederholt.

    Dr. Karina Fisch, Gastgeberin und Expertin für digitale Lehre, freut sich auf den Austausch mit den Lehrenden: „Das virtuelle DigiCamp soll Lehrenden helfen, neue Ideen für die Lehre zu sammeln und verschiedene didaktische Tools kennenzulernen, um den Spagat zwischen Präsenzunterricht und virtuellen Lernanteilen in der Lehre erfolgreich zu meistern“. Gerade jetzt während der Corona-Pandemie müssen Lehrkräfte schnell zwischen Präsenzunterricht und digitaler Lehre wechseln und Inhalte verknüpfen können, um im Quarantäne-Fall einer Klasse schnell reagieren zu können.

    Neben Dr. Karina Fisch werden die wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen der Abteilung Digitalisierung und Innovative Lehre, Caroline Weber und Theresa Bauer, verschiedene Tools und deren Verwendung anhand eines Lernszenarios für die digitale Lehre vorstellen. Pflegepädagogin und THD Professorin, Prof. Dr. Doris Eberhardt, wird Einblicke in ihren Erfahrungsschatz aus dem letzten Flexi-Semester geben und daraus Best Practice Beispiele ableiten. Das DigiCamp wird mit einer Fragerunde und einem Erfahrungsaustausch aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer abschließen.

    Zielgruppe des DigiCamps sind Lehrende aller Schularten, die der digitalen Lehre mit ihren Möglichkeiten sowie Herausforderungen begegnen möchten sowie die interessierte Öffentlichkeit. Informationen zum Detailprogramm und zur Anmeldung können unter sabrina.ebner@th-deg.de eingeholt werden.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft
    Deutsch


    Die Rednerinnen des DigiCamps über virtuelle Lehre im Hörsaal an der TH Deggendorf: v.l. Theresa Bauer, Dr. Karina Fisch, Prof. Dr. Doris Eberhardt, Caroline Weber


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay