Master-Studiengang Digitale Prozesse und Technologien startet zum Sommersemester 2021

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
24.09.2020 15:12

Master-Studiengang Digitale Prozesse und Technologien startet zum Sommersemester 2021

Petra Dabelstein Marketing und Presse
Hochschule für Technik Stuttgart

    Informatik – Prozesse – Kreativität

    Digitalisierung – das Zauberwort des 21. Jahrhunderts in allen Bereichen des Lebens – braucht Fachkräfte. Diese Fachkräfte müssen fundierte Kenntnisse in der Informatik bzw. Wirtschaftsinformatik haben, aber auch die Prozesse kennen, die sie digitalisieren sollen, und das Ganze möglichst noch verbunden mit einem Schuss Kreativität. Das Zusammenwirken der Kenntnisse aus diesen drei Bereichen – Wirtschaftsinformatik, Prozesse und Kreativität – ermöglicht es, den Einsatz digitaler Technologien auch einmal ganz neu zu denken.

    Wer wäre nicht begeistert, wenn die Möbellieferung nicht irgendwann zwischen 8 und 14 Uhr angekündigt ist, sondern genau zwischen 9:30 und 9:45? Oder wenn die Bürger alle Interaktionen mit der öffentlichen Verwaltung online durchführen könnten.

    Neuer Master-Studiengang Digitale Prozesse und Technologien

    „Mit dem Master-Studiengang Digitale Prozesse und Technologien lernen die Studierenden auf der Basis eines praxisorientierten Studiums mit soliden Wirtschaftsinformatik- und Informatikinhalten, wie sich Prozesse effizient, sicher und nachhaltig digitalisieren und modernisieren lassen,“ erläutert Prof. Dr. Peter Heusch, Dekan der Fakultät Vermessung, Informatik und Mathematik der HFT Stuttgart.
    „Es geht um Intelligente Systeme, Data Analytics, um die Digitalisierung in der Produktion sowie um die Automatisierung von Geschäftsprozessen“, erklärt Prof. Dr. Oliver Höß, Professor für Wirtschaftsinformatik. „Im Berufsleben können unsere Absolventinnen und Absolventen dann in komplexen Digitalisierungs-Projekten mitarbeiten oder diese leiten. Durch das Modul Entrepreneurship wird auch eine Startup-Gründung unterstützt.“

    Master-Studium in Voll- oder Teilzeit

    Das Studium kann sowohl in Vollzeit (3 Semester) als auch in Teilzeit (5 Semester) erfolgen. Zugangsvoraussetzungen sind ein überdurchschnittlich guter Abschluss eines Hochschulstudiums der Wirtschaftsinformatik, der angewandten Informatik oder eines vergleichbaren Studienganges. Der Studiengang wird erstmals zum Sommersemester 2021 angeboten, die Bewerbung startet voraussichtlich Anfang November. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Bewerbungsfrist auf den 15.12.2020 verlängert.

    Studienbereich Informatik an der HFT Stuttgart

    Der Studienbereich Informatik bietet insgesamt sieben Studiengänge an. Das Studium an der HFT Stuttgart zeichnet sich durch kleine Lehr- und Semestereinheiten aus, alle Professorinnen und Professoren haben Praxiserfahrung und hervorragende Kontakte in die Unternehmen – regional und überregional. Den Studierenden stehen über das Fachstudium hinaus ein Fremdsprachenangebot, Schlüsselqualifikationen sowie ein internationales Netzwerk zu mehr als 80 Partnerhochschulen weltweit zur Verfügung.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Oliver Höß (oliver.hoess@hft-stuttgart.de)


    Weitere Informationen:

    https://www.hft-stuttgart.de/informatik/master-digitale-prozesse-und-technologie...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Informationstechnik, Wirtschaft
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay