Vergabe von fünf Ehrendoktoraten

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
15.10.2020 09:16

Vergabe von fünf Ehrendoktoraten

lic. phil. Dave Schläpfer Universitätskommunikation
Universität Luzern

    Mussie Zerai, Ursula Wolf, Thomas Cottier, Ingrid Fulmer und Jerome Bickenbach: Im Rahmen des diesjährigen Dies Academicus der Universität Luzern am 5. November 2020 wird diesen fünf Persönlichkeiten die Ehrendoktorwürde zugesprochen. Brigitte Mürner-Gilli erhält den Titel als Ehrensenatorin.

    Ehrendoktorate:

    Theologische Fakultät:
    Mussie Zerai, Diözesanpriester der Eparchie von Asmara-Eritrea und Gründer der Institution "Habeshia"

    Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät:
    Prof. Dr. Ursula Wolf, Seniorprofessorin für Philosophie, Universität Mannheim, Deutschland

    Rechtswissenschaftliche Fakultät:
    Prof. em. Dr. iur. Thomas Cottier, emeritierter Professor für Europa- und Wirtschaftsvölkerrecht, Universität Bern, Schweiz

    Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät:
    Prof. Dr. Ingrid Fulmer, Professorin für Human Resource Management, School of Management and Labor Relations, Rutgers University, Piscataway/New Brunswick, New Jersey, USA

    Departement Gesundheitswissenschaften und Medizin:
    Prof. em. Dr. Jerome Bickenbach, Professor für Disability Studies, Bioethik und Rechtsphilosophie, Queen's University, Kingston, Kanada

    Ehrensenatorin:

    Brigitte Mürner-Gilli, erste Regierungsrätin und Bildungsdirektorin des Kantons Luzern (1987–1999)


    Weitere Informationen:

    https://www.unilu.ch/news/fakultaeten-und-departement-verleihen-fuenf-ehrendokto...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Personalia
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay