Virtuell: Kommunikation und Partizipation in der Bioökonomie

idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
15.10.2020 14:36

Virtuell: Kommunikation und Partizipation in der Bioökonomie

Miriam Wienhold Pressestelle
Kulturwissenschaftliches Institut Essen (KWI)

    Eine virtuelle Veranstaltungsreihe zum Abschluss des Forschungsprojekts „Bioökonomische Nutzungspfade – Diskurs und Kommunikation (BioDisKo)“

    Der Wandel hin zu einer stärker biobasierten Wirtschaft benötigt innovative Kommunikations- und Partizipationsansätze, die nicht nur informieren, sondern auch zur Diskussion anregen und die Teilhabe vieler verschiedener Akteure ermöglichen. Erst so kann es gelingen, die unterschiedlichen Meinungen und Positionen in die weitere Gestaltung der Bioökonomie einzubringen und gemeinsam Ideen für eine nachhaltigere Gesellschaft zu entwickeln.

    Im BMBF-Projekt „Bioökonomische Nutzungspfade – Diskurs und Kommunikation (BioDisKo)“ erproben und erforschen Wissenschaftler*innen am KWI seit 2018 Methoden und Ansätze der Kommunikation und Partizipation im Themenfeld pflanzlicher Biomasse. Ziel ist es, Antworten darauf zu finden, wie

    • sich bioökonomische Themen zielgruppengerecht kommunizieren lassen,
    • unterschiedlichste Akteure ihr Wissen und ihre Ideen einbringen können und
    • wie ein gemeinsames Verständnis einer nachhaltigen Bioökonomie entwickelt werden kann.

    Diesen Fragen wollen sie nun in einer virtuellen Veranstaltungsreihe „Kommunikation und Partizipation in der Bioökonomie“ nachgehen. Dazu sind Sie herzlich eingeladen!

    Informieren, Diskutieren, Teilhaben – aber wie?
    Donnerstag, 29. Oktober 2020, 14 - 17 Uhr

    Bürgerbeteiligung in der Bioökonomie
    Donnerstag, 5. November 2020, 10 - 11.30 Uhr

    Datenbasierte Online-Partizipation
    Freitag, 6. November 2020, 10 - 12 Uhr

    Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Die Einwahldaten zum Zoom-Konferenzraum erhalten Sie jeweils ein paar Tage vor der Veranstaltung via Mail.

    Herzliche Grüße im Namen des gesamten Projektteams!


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Julia-Lena Reinermann, KWI


    Weitere Informationen:

    https://dialogbiooekonomie.de/veranstaltungsreihe/ - Anmeldelinks


    Anhang
    attachment icon Programm Abschlussreihe Bioökonomie

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler
    Biologie, Gesellschaft, Kulturwissenschaften, Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Forschungsprojekte
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).

    Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Durch das Weitersurfen auf idw-online.de erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung
    Okay