idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Science Video Project
idw-Abo

idw-News App:

AppStore

Google Play Store



Instanz:
Teilen: 
21.10.2020 11:03

Vielfalt und Diversität - Renate von der Heyden lehrt als neue Professorin für Ergotherapie an der EAH Jena

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Prof. Dr. Renate von der Heyden hat seit dem aktuellen Wintersemester eine Professur für Ergotherapie im Fachbereich Gesundheit und Pflege an der Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena inne. Der Studiengang wird im Wintersemester 2020/2021 zum ersten Mal an der EAH angeboten.

    Die Ergotherapeutin und Berufspädagogin ist in Wuppertal geboren, hat in Remscheid die Ausbildung zur Ergotherapeutin absolviert und in Wuppertal und Bielefeld als Ergotherapeutin in verschiedenen psychosozialen Einrichtungen gearbeitet.

    Nach mehreren Jahren der Berufstätigkeit hat sie an der Fachhochschule Bielefeld im Studiengang Lehrer für Gesundheitsfachberufe studiert und mit einem Diplom in Berufspädagogik abgeschlossen. Nach dem Studium folgte eine kurze Lehrtätigkeit an der Schule für Ergotherapie in Melle, um dann als wissenschaftliche Mitarbeiterin und später Lehrkraft für besondere Aufgaben an die Fachhochschule Bielefeld zurückzukehren.

    Parallel dazu hat sie sich an der Universität Osnabrück in einen Promotionsstudiengang an der Fakultät für Humanwissenschaften eingeschrieben und wurde 2014 promoviert. Nach der Promotion vertrat sie bis 2020 die Professur Ergotherapie an der Fachhochschule Bielefeld, wo Angehörige von Gesundheitsberufen zu Lehrkräften in ihren Herkunftsberufen ausgebildet werden.

    Der Schwerpunkt der wissenschaftlichen Tätigkeiten von Frau Prof. Dr. von der Heyden liegt in ergotherapeutischen Kompetenzen, in der Ausbildung von Ergotherapeutinnen sowie in der Ergotherapie-Theorie. Sie ist Mitglied in der deutschen Sektion (dOS) der Occupational Science sowie in der Deutschen Gesellschaft für Ergotherapiewissenschaft (DGEW).

    An der EAH Jena steht zunächst die Leitung des im Aufbau befindlichen Studiengangs Ergotherapie im Vordergrund. Eine Herausforderung besteht darin, die Studierenden sowohl für die Berufszulassung nach den Berufsgesetzen als auch für einen Bachelorabschluss zu befähigen. Dabei ist ein zentrales Merkmal ergotherapeutischer Berufspraxis, das Wissen um Vielfalt und Diversität, leitend. Die Begleitung eines Studiengangs im Aufbau ermöglicht viele Gestaltungsspielräume sowie die Chance aktuelle berufsbezogene Entwicklungen zu integrieren.

    Kontakt: Prof. Dr. Renate von der Heyden
    Renate.vonderHeyden@eah-jena.de


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Renate von der Heyden
    Renate.vonderHeyden@eah-jena.de


    Weitere Informationen:

    http://www.eah-jena.de


    Bilder

    Prof. Dr. Renate von der Heyden, EAH Jena
    Prof. Dr. Renate von der Heyden, EAH Jena
    Foto: privat


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege, Gesellschaft, Medizin, Pädagogik / Bildung
    überregional
    Personalia, Studium und Lehre
    Deutsch


     

    Prof. Dr. Renate von der Heyden, EAH Jena


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).