idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
23.10.2020 09:33

Zwei Filme von HFF-Studenten*innen DOK Leipzig Festival

Jette Beyer Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Hochschule für Fernsehen und Film München

    Das älteste Dokumentarfilmfestival der Welt findet in diesem Jahr sowohl in Leipzig als auch digital statt / Aus der HFF München laufen HAEBERLI und ELEFANTIN in der Sektion Deutscher Wettbewerb Kurzfilm

    Auf dem diesjährigen hybrid veranstalteten DOK Leipzig Festival (26.10.-1.11.2020) laufen zwei Filme von Studenten*innen der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München im Deutschen Kurzfilm-Wettbewerb: ELEFANTIN unter der Regie von Johanna Seggelke und Marie Zrenner sowie HAEBERLI unter der Regie von Moritz Müller-Preisser; alle drei studieren an der HFF München Regie Dokumentarfilm (Leitung Prof. Karin Jurschick).

    ELEFANTIN
    Inhalt: Die filmische Traumabewältigung für eine entwurzelte Elefantenkuh – ein soziales Wesen, das wie wir alle Sicherheit und Heimat braucht, um stabile Beziehungen eingehen zu können.
    Regie: Johanna Seggelke, Marie Zrenner
    Kamera: Oliver Buchalik
    Produktion: Kerstin Zachau, Daniel Kunz

    HAEBERLI
    Inhalt: Seit Jahren befindet er sich im Rechtsstreit mit den Behörden und harrt in seinem baufälligen Haus aus, im noblen St. Moritz. Porträt eines zufriedenen Zynikers und Querdenkers.
    Regie: Moritz Müller-Preißer
    Kamera: Holger Jungnickel
    Produktion: Elena Erbenich

    DOK Leipzig ist das älteste Dokumentarfilmfestival der Welt. Seit über 60 Jahren zeigt DOK Leipzig Dokumentar- und Animationsfilme aus der ganzen Welt. Diese Verbindung zweier Sparten ist einzigartig, und versammelt jährlich mehr als 48.000 Gäste in Leipzig.
    Während der Festivalwoche – meist zwischen Oktober und November – werden zahlreiche Kinos und Veranstaltungsorte Leipzigs vom Festival eingenommen. Filmvorführungen, Symposien, Sonderveranstaltungen und die Extended-Reality-Ausstellung DOK Neuland gehören zum Repertoire und regen zur Debatte und zum Feiern an.
    2020 findet DOK Leipzig wegen der COVID-19-Pandemie als Hybridfestival statt, mit Kinovorführungen in Leipzig und online. Die Branchenangebote DOK Industry werden in diesem Jahr ausschließlich digital organisiert. [Text DOK Leipzig]


    Weitere Informationen:

    http://www.hff-muc.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medien- und Kommunikationswissenschaften
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).