idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
23.10.2020 15:51

Ein herzliches Willkommen via Online-Plattform

Ralf-Peter Witzmann Stabsstelle Kommunikation und Marketing
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

    Der Start ins Wintersemester verläuft in diesem Jahr unter besonderen Bedingungen: Doch auch eine virtuelle Begrüßung hat ihren Charme.
    Corona bestimmt die Regeln für Studium und Studienstart. Nichts ist wie im vorigen Jahr und all den Jahren davor. Da hat OTIWO, das studentische Organisationsteam Infowoche, allen Studienanfänger*innen einen sympathischen Empfang geboten - mit vielen nützlichen Informationen für den Studienbeginn, aber auch viel Spaß und Aktivitäten. All das wird nicht in „alter Tradition“ stattfinden können. Doch Studierende, Lehrende, Hochschulleitung und Vertreter der beiden Hochschulstädte haben einen neuen, digitalen Weg gefunden, ihre Erstis zu begrüßen!

    Semesterstart - Begrüßungsplattform

    Hier heißen auch die Präsidentin der BTU Prof. Gesine Grande, der Oberbürgermeister der Stadt Cottbus Holger Kelch und der Bürgermeister der Stadt Senftenberg Andreas Fredrich die neuen Studierenden mit Videoansprachen willkommen.
    Unter anderem erwarten die Besucher*innen der Begrüßungsplattform  umfassende Informationen zum Studienbeginn in den Bachelor- und Masterstudiengängen, für die sie sich eingeschrieben haben. Insbesondere wird hier über die Höhepunkte der Erstsemesterwoche OTIWO informiert, die am Sonntag, 25. Oktober, um 11:30 Uhr mit einer Radtour an den Cottbuser Ostsee startet. Ein Höhepunkt im weiteren Programm ist am 26. Oktober um 10 Uhr die OTIWO-Immatrikulation – Studierende begrüßen Studierende. Diese ist unter den Bedingungen der Corona-Pandemie für einen begrenzten Teilnehmerkreis geplant, wird aber live übertragen. An diesem Tag finden ebenfalls die Einführungsveranstaltungen in den Studiengängen statt, und am Folgetag steht eine OTIWO-Stadtwanderung durch Cottbus auf dem Programm.

    Die BTU-Präsidentin Prof. Gesine Grande freut sich auf die Studierenden: „Ich heiße Sie herzlich willkommen. Lassen Sie uns gemeinsam voller Erwartungen, Neugier und Tatendrang in den neuen Lebensabschnitt starten. Ich freue mich sehr, dass Sie sich für ein Studium an der BTU Cottbus-Senftenberg entschieden haben. Ich versichere Ihnen, dass Professoren*innen, Mitarbeitende und Verwaltung alles tun werden, damit Sie einen guten Start haben und das Vergnügen des Studierens an der BTU kennenlernen. Wir haben mit Hochdruck daran gearbeitet, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um Ihnen während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen.“


    Weitere Informationen:

    https://www.b-tu.de/studium/immatrikulation-studienstart/semesterstart?pk_campai... - Semesterstart - Begrüßungsplattform
    https://www.youtube.com/watch?v=DpFoarFI-B8&feature=youtu.be - Videobotschaft der Präsidentin der BTU Cottbus–Senftenberg Prof. Dr. Gesine Grande an die Studienanfängerinnen und Studienanfänger


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Studium und Lehre
    Deutsch


    Die Präsidentin der BTU Cottbus–Senftenberg Prof. Dr. Gesine Grande.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).