idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
06.11.2020 15:23

Presseeinladung: DigiEduHack 2020

Peggy Groß Kommunikation
Stifterverband

    Globaler Ideen-Hackathon der Europäischen Kommission

    12. und 13. November 2020
    ab 10 Uhr am 12. November
    EUREF Campus 3
    10829 Berlin
    öffentlich via Livestream auf digieduhack.com

    Am 12. und 13. November präsentieren das Hochschulforum Digitalisierung (HFD), der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) und die Technische Universität Berlin (TU Berlin) den DigiEduHack, einen weltweiten Hackathon zu innovativen Lösungen rund um aktuelle Herausforderungen der digitalen Bildung. Unter dem Motto „Together we redefine learning,“ bringt die Veranstaltung über 60 Initiativen aus über 30 Ländern zusammen, die innerhalb von 48 Stunden gemeinsam die Zukunft der digitalen Bildung gestalten wollen.

    Das zweitägige Main Stage Event wird im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft live aus Berlin übertragen. Diese Hauptveranstaltung bietet als Online-Live-Event ein inspirierendes Programm mit hochkarätigen Referenten aus Politik und Bildung, die Einblicke in alle wichtigen Aspekte der digitalen Bildung bieten: Von der Schulbildung über die Hochschulbildung bis hin zum lebenslangen Lernen. Zudem bietet das Main Stage Event eine virtuelle Bühne und Plattform für Austausch, Vernetzung und Interaktionen mit den Hackathon-Teilnehmern. Diskutiert werden Themen wie die Auswirkungen von Covid-19 auf Bildung an Schulen und Hochschulen und das Potenzial von Hackathons für neue Wege der Kollaboration und Co-Kreation innovativer Ideen. Darüber hinaus stellt die Europäische Kommission auf dem Main-Stage-Event den neuen Education and Training Monitor vor.

    Bei der Eröffnungszeremonie am 12. November um 10 Uhr gibt es unter anderem Video-Beiträge von Mariya Gabriel, EU-Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, und Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Die Veranstaltung wird von Mitri Sirin (ZDF) moderiert.

    Vollständiges Programm finden Sie unter: https://hochschulforumdigitalisierung.de/sites/default/files/dateien/Programme_D...

    Interessierte Medienvertreter können das Gesamtprogramm über digieduhack.com verfolgen.

    Nähere Informationen zum DigiEduHack unter:
    https://digieduhack.com/en/digieduhack-main-stage-event-2020
    https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/digieduhack-2020

    Pressekontakt
    Amy Pradell
    Kommunikationsmanagerin Internationales/EU
    Hochschulforum Digitalisierung (HFD) / Stifterverband
    T +49 (0)172 2155392
    amy.pradell@stifterverband.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Pressetermine, Wissenschaftliche Tagungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).