idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
06.11.2020 16:19

TH Köln erfolgreich im Bund-Länder-Programm „FH Personal“

Sybille Fuhrmann Referat für Kommunikation und Marketing, Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Technische Hochschule Köln

    In dem von der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) aufgelegten Förderwettbewerb zur Gewinnung und –qualifizierung von Professor*innen an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften konnte sich die TH Köln erfolgreich durchsetzen.

    „Wir haben unseren Antrag auf umfangreiche Analysen unter Einbeziehung einer Vielzahl von internen und externen Stakeholdern gestützt und auf dieser Grundlage strategische und operative Maßnahmen entwickelt, die nicht nur zur Verbesserung der Karrierewege und Personalgewinnung an der TH Köln beitragen können, sondern prototypischen Charakter haben und als Best-Practice einen Mehrwert für die Hochschulen für Angewandte Wissenschaften insgesamt darstellen“, freut sich Prof. Dr. Stefan Herzig, Präsident der TH Köln.

    „Bei der Entwicklung unseres Programms konnten wir auch auf Strukturen und Prozesse Bezug nehmen, die wir in den zurückliegenden Jahren bereits aufgebaut haben, etwa die Einrichtung von Schwerpunktprofessuren oder die Zusammenarbeit mit Partner*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft. Die Förderung wird uns dabei helfen, diese Erfolge zu festigen bzw. zu erweitern und erkannte Lücken zu schließen. Wichtig ist uns als Hochschule dabei, den Projektfortschritt fortlaufend zu evaluieren und so zu optimieren.“

    Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind mehr als 26.000 Studierende in rund 100 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin.


    Kontakt für die Medien

    TH Köln
    Referat Kommunikation und Marketing
    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Sybille Fuhrmann
    0221-8275-3051
    pressestelle@th-koeln.de

    Falls Sie keine weiteren Pressemitteilungen der TH Köln erhalten möchten, schreiben Sie bitte an pressestelle@th-koeln.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Wettbewerbe / Auszeichnungen, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).