idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project



Teilen: 
17.11.2020 11:04

Hexenküche mit Jo Hecker: Online-Kinderuni der TU Freiberg am 5.12.

Philomena Konstantinidis Pressestelle
Technische Universität Bergakademie Freiberg

    Lässt sich Leitungswasser in echten Kunstschnee verwandeln? Und wie kann die Natur unser Wasser immer wieder reinigen? Antworten zu diesen Fragen bekommen wissbegierige Drei- bis Sechsjährige bei der Junior-Uni der TU Bergakademie Freiberg am 5. Dezember. Die kindgerechten Vorlesungen von Science Entertainer Joachim Hecker und Hydrologie-Professor Traugott Scheytt finden in diesem Jahr unter tu-freiberg.de/junioruni als Livestream statt.

    Maskottchen TU-Lino begrüßt interessierte Mädchen und Jungen um 10 Uhr zu den beiden Kindervorlesungen. Den Auftakt macht der Freiberger Professor für Hydrogeologie Traugott Scheytt um 10 Uhr mit einem spannenden Einblick in die Wasserforschung. Der Experte für das Grundwasser zeigt in verschiedenen Experimenten mit dem nassen Element, wie man den Eigenschaften des Wassers auf die Spur kommen kann und auf welche Weise die Natur Wasser reinigen kann. Das Angebot „Faszination Wasser“ eignet sich besonders für Schulkinder von 6 bis 12 Jahren.

    Als Angebot für die ganze Familie, insbesondere für Vorschulkinder von 3 bis 6 Jahren gibt es ab 11 Uhr eine spannende Experimental-Lesung von und mit Jo Hecker. Der aus dem WDR-Hörfunk bekannte Reporter begeistert das junge Publikum mit seiner Experimentiersendung «Heckers Hexenküche» für die Wissenschaft. Für die Freiberger Kinderuni hat der Reporter „Fragen über Fragen und eine Show voller Antworten“ vorbereitet. Er erklärt, warum sich unsere Stimme aufgenommen so fremd anhört, wie man mit einem Schnürsenkel Musik machen kann und ob sich Leitungswasser in Kunstschnee verwandeln kann.

    Erstmals gibt es einen Mal- und Zeichenwettbewerb mit einer Verlosung von fünf Büchergutscheinen. Dazu zeichnen TeilnehmerInnen der Junior-Uni ein Bild zu den Themen Wasser, Hexenküche oder Experimente und schicken es an die TU Bergakademie Freiberg junioruni@tu-freiberg.de oder reichen die Bilder im Campus-Café, SIZ, Prüferstr. 2 ein. Bitte Name, Alter und Kontakt nicht vergessen. Als Dankeschön erhalten alle Kinder einen Loop mit dem Junior-Uni-Maskottchen.

    Die Teilnahme an den Online-Vorlesungen am 5.12.2020 ist ohne vorherige Anmeldung im Livestream, Link unter https://tu-freiberg.de/junioruni möglich.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Kathrin Häußler, Dr. Christiane Biermann, Sandra Grötzschel, +49 3731 03731 39-3437, junioruni@tu-freiberg.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Schule und Wissenschaft
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).