idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
17.12.2020 17:54

HfWU-Professor Ringel zum EU-Klimabotschafter ernannt

Gerhard Schmücker Hochschulkommunikation
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

    - Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) ist Teil des europäischen Klimapakts -

    NÜRTINGEN. (hfwu). Die Europäische Kommission hat den europäischen Klimapakt gestartet. EU-Vizepräsident Frans Timmermanns hat als einen der deutschen Klimabotschafter HfWU-Professor Dr. Marc Ringel ernannt.
    Der europäische Klimapakt ist eine EU-weite Initiative, in deren Rahmen sich Menschen, Gemeinschaften und Organisationen am Klimaschutz und am Aufbau eines grüneren Europas beteiligen können, indem sie eigenen Vorschläge für Klimaschutz einbringen und umsetzen. Mithilfe einer Online-Plattform sowie Bürgerdialogen und versammlungen wird der Pakt die Verknüpfung von digitalem und grünem Wandel fördern.
    Grundlage des Paktes ist es, wissenschaftlich fundiertes Wissen über den Klimaschutz zu vermitteln. Hierfür hat die Europäische Kommission Botschafter für den Klimapakt ernannt, die mit gezielten Veranstaltungen den Pakt unterstützen. Auf der digitalen Auftaktveranstaltung des Paktes hat EU-Vizepräsident Frans Timmermanns als einen der deutschen Klimabotschafter Prof. Dr. Marc Ringel ernannt.
    Ringel: „Schwerpunktmäßig konzentriert sich der Pakt zunächst auf Aktivitäten in den Bereichen Energieeffizienz und nachhaltige Mobilität. Hier sind wir mit den Studiengängen ‚Nachhaltiges Management – Energie‘ sowie ‚Sustainable Mobilities‘ sehr gut aufgestellt und haben zahlreiche Anknüpfungspunkte, um den Pakt zu unterstützen. Wir planen aber auch Kooperationsveranstaltungen mit unseren Partnerhochschulen im Ausland, um unsere Studierenden zum Thema Klimaschutz international zu vernetzen“.
    Der EU-Klimapakt sammelt und bündelt individuelle Beiträge zum Klimaschutz. Durch eine gezielte Vernetzung sollen die gesammelten Ideen in die Breite getragen werden und zur Nachahmung anregen. Der Pakt ist eine offene Initiative für den Klimaschutz, die sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln wird.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Marc Ringel


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter
    Umwelt / Ökologie, Wirtschaft
    überregional
    Personalia, Wissenschaftspolitik
    Deutsch


    Prof. Dr. Marc Ringel


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).