idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
20.01.2021 11:02

Forschungsprojekt aus dem Explosionsschutz für Auszeichnung nominiert

Sigrid Neef Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Ernst-Abbe-Hochschule Jena

    Die Arbeitsgruppe INNOK der EAH Jena um Prof. Dr. Frank Engelmann gehört gemeinsam mit ihrem Forschungskooperationspartner, der Waldenburger R. STAHL AG, zu den Preisträgern des 9. IHK-Forschungstransferpreises für Unternehmen und Forscher aus der Region Heilbronn-Franken.

    Dies gab der Verband Ende des letzten Jahres bekannt. Die Preisverleihung soll in diesem Frühjahr stattfinden. Erst am Abend des geplanten 14. April erfahren die drei gekürten Kandidaten, wer von ihnen mit dem Forschungstransferpreis in Gold und 10.000 € bzw. mit einem der beiden Forschungstransferpreise in Silber und je 5.000 € ausgezeichnet wird.

    Für Frank Engelmann, Wissenschaftler im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der EAH Jena, ist die Nominierung des Projektes „EXpressure – Leichtbau im Explosionsschutz“ eine große Auszeichnung. Gemeinsam mit der R. STAHL AG entwickelte seine Arbeitsgruppe einen neuartigen und patentgeschützten Explosionsschutz für Schaltschränke. Verantwortlich für das Projekt auf Seiten des Industriepartners ist Prof. Dr. Thorsten Arnhold, der seit knapp 10 Jahren auch als Honorarprofessor an der EAH Jena lehrt.

    „Unsere Partnerfirma, die Arbeitsgruppe INNOK und ich fühlen uns sehr geehrt“, so Professor Engelmann. „Durch unser Forschungsprojekt können explosionssichere Schaltschränke zukünftig leichter und wesentlich größer hergestellt werden“, erklärt der Experte für Konstruktion und Prodekan seines Fachbereichs. Er ergänzt: „Jetzt sind wir natürlich alle sehr gespannt“.


    Kontakt: Prof. Dr. Frank Engelmann
    Frank.Engelmann@eah-jena.de

    sn
    Quelle: IHK Heilbronn; http://www.heilbronn.ihk.de/pressemitteilungen


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Frank Engelmann
    Frank.Engelmann@eah-jena.de


    Weitere Informationen:

    http://www.eah-jena.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Verkehr / Transport, Werkstoffwissenschaften, Wirtschaft
    überregional
    Forschungsprojekte, Kooperationen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).