idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
25.01.2021 12:31

MFT und TMF vertiefen Zusammenarbeit auf Verbändeebene

Wiebke Lesch Geschäftsstelle TMF e.V.
TMF - Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. (TMF)

    Der Medizinische Fakultätentag (MFT) und die Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung (TMF) bauen ihre Zusammenarbeit zukünftig weiter aus. Beide Verbände engagieren sich für die medizinischen Forschung: der MFT vertritt die Interessen von Forschung und Lehre gegenüber Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit, die TMF e. V. fördert den Wissensaustausch und -transfer zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und vertritt diese gegenüber der Politik.

    „Wir sehen große Synergien in einer engeren Kooperation beider Verbände und freuen uns sehr, diese im Rahmen der Mitgliedschaft des MFT e. V. in der TMF weiter zu vertiefen“, betont Sebastian C. Semler, Geschäftsführer der TMF e. V. „Der Medizinische Fakultätentag arbeitet seit vielen Jahren vertrauensvoll und intensiv mit der TMF zusammen. Diese Zusammenarbeit soll nun auch auf Verbändeebene weiter gefestigt und die wichtige Unterstützungsarbeit der TMF für alle medizinischen Fakultäten in Deutschland dauerhaft gestärkt werden“, erläutert Dr. Frank Wissing, Generalsekretär des Medizinische Fakultätentags.

    Insbesondere bei der gemeinsamen Koordination im Rahmen der Koordinierungsstelle der
    Medizininformatik-Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat sich diese gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren weiter festigen können. Hinzu kommt, dass viele Einrichtungen und Projekte der medizinischen Fakultäten, und auch einige Fakultäten selbst, bereits Mitglied in der TMF sind. Daher legt die Mitgliedschaft in der TMF nun die formale Grundlage für die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit zu den gemeinsamen Themen der Digitalisierung, Interoperabilität sowie des Datenaustauschs und des Datenschutzes in der biomedizinischen Forschung.


    Über den Medizinischen Fakultätentag

    Der Medizinische Fakultätentag ist der Zusammenschluss der Medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Deutschlands, die in über 70 verschiedenen Studiengängen für die Ausbildung von rund 100.000 Studierenden der Human- und Zahnmedizin sowie der Gesundheitswissenschaften Sorge tragen. MFT ist zentraler Ansprechpartner für Politik, Wissenschaft und Öffentlichkeit zu Themen aus Forschung und Lehre. Für die medizinischen Fakultäten ist der Verband ein wichtiges Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch.

    Über die TMF e. V.

    Die TMF ist die Dachorganisation für die medizinische Verbundforschung in Deutschland. Sie ist die Plattform für den interdisziplinären Austausch und die projekt- wie standortübergreifende Zusammenarbeit, um gemeinsam die organisatorischen, rechtlich-ethischen und technologischen Probleme der modernen medizinischen Forschung zu identifizieren und zu lösen. Die Lösungen reichen von Gutachten, generischen Konzepten und IT-Anwendungen über Checklisten und Leitfäden bis zu Schulungs- und Beratungsangeboten. Die TMF stellt diese Lösungen frei und öffentlich zur Verfügung.


    Weitere Informationen:

    https://www.tmf-ev.de/News/articleType/ArticleView/articleId/4607.aspx


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Medizin
    überregional
    Kooperationen, Organisatorisches
    Deutsch


    Die Zusammenarbeit zwischen TMF und MFT soll auf Verbändeebene weiter gefestigt werden.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).