idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
10.02.2021 17:02

Studentin der Wilhelm Löhe Hochschule gewinnt bundesweiten Wissenschaftler-Wettbewerb

Johanna Kreischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften

    Tita Reinwald, Psychologie-Studentin der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth, hat den „Essay- bzw. Kreativ-Wettbewerb für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler“ gewonnen, der von der „Görres-Gesellschaft für die Wissenschaft“ zum Thema Toleranz ausgeschrieben wurde.

    Ihre Kurzgeschichte „Josh“ zur familiären Akzeptanz von Homosexualität überzeugte die Jury.

    In deren Bewertung heißt es: „Diese Geschichte hat „Wucht“ – kurz, schnörkellos, eindringlich, brillant formuliert. Das Wort „Toleranz“ taucht in dem Text gar nicht auf, und trotzdem dreht er sich in jeder Zeile genau darum. Da ist kein einziges überflüssiges Wort; der Text wirkt wie eine von einem Bildhauer wieder und wieder verschlankte Skulptur. Aktuell, frisch und gesellschaftskritisch.“

    Tita Reinwald wird ihren Beitrag auf der Jahrestagung der Görres-Gesellschaft im September in Regensburg vorstellen und erhält ein Preisgeld von 400 €.

    Der Görres-Gesellschaft gehören rund 3.000 Mitglieder an. Das christliche Menschenbild und die christliche Ethik prägen die Arbeit ihrer Mitglieder. Im Kontext einer sich stark wandelnden und zunehmend säkularisierten Welt befasst sich die Gesellschaft mit den Ergebnissen aktueller Forschungen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Gesellschaft.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Elmar Nass


    Originalpublikation:

    https://www.wlh-fuerth.de/service/aktuelles/aus-dem-hochschulleben/news/detail/N...


    Weitere Informationen:

    https://www.wlh-fuerth.de/service/aktuelles/aus-dem-hochschulleben/news/detail/N...


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    Gesellschaft, Pädagogik / Bildung, Philosophie / Ethik
    überregional
    Schule und Wissenschaft, Studium und Lehre
    Deutsch


    Tita Reinwald, Psychologie-Studentin der WLH


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).