idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
23.02.2021 09:39

Hochschule Merseburg vergibt Forschungspreise

Christian Franke M.A. Hochschulmarketing und Kommunikation
Hochschule Merseburg

    Mit den Forschungspreisen würdigt die Hochschule Merseburg außerordentliche Leistungen mit besonderem wissenschaftlichem Anspruch und innovativen sowie zukunftsträchtigen Forschungsergebnissen. Die Forschungspreise der Hochschule Merseburg werden jedes Jahr zum einen an Studierende und zum anderen an Mitarbeitende der Hochschule vergeben. Neu dazugekommen ist in diesem Jahr die Verleihung eines Forschungspreises an Promovierende.

    Mit den Forschungspreisen würdigt die Hochschule Merseburg außerordentliche Leistungen mit besonderem wissenschaftlichem Anspruch und innovativen sowie zukunftsträchtigen Forschungsergebnissen. Die Forschungspreise der Hochschule Merseburg werden jedes Jahr zum einen an Studierende und zum anderen an Mitarbeitende der Hochschule vergeben. Neu dazugekommen ist in diesem Jahr die Verleihung eines Forschungspreises an Promovierende. Die Preisträger*innen freuen sich über das entgegengebrachte Vertrauen und die Würdigung ihrer Arbeit.

    Auch 2020 konnte sich das Prorektorat für Forschung, Wissenstransfer und Existenzgründung wieder über zahlreiche Bewerbungen freuen. Prof. Dr. Goran Kaluderovic wurde beispielsweise für sein langjähriges Projekt ausgezeichnet, welches die Möglichkeiten von Nanopartikeln in der Krebstherapie untersucht. Bei den Studierenden ging die Projektgruppe FUNDUS als Sieger hervor. Nach einer Exkursion nach Krakau und Auschwitz hat sich die Projektgruppe daran gemacht, die Eindrücke und gesammelten Erfahrungen zu dokumentieren. Entstanden ist ein aus Interviews, Artikeln, Fotografien Grafiken und inhaltlichen Beiträgen bestehendes Magazin. Verbunden damit ist das Ziel, dem Vergessen entgegenzuwirken und die Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus wachzuhalten.

    Die ausgezeichneten Projekte zeigen die Bandbreite an unterschiedlichsten Themen auf, an denen an der Hochschule Merseburg anwendungsorientiert
    geforscht wird.

    Gewinner*innen des Forschungspreises für Studierende:

    Platz 1: Projektgruppe FUNDUS (Lina Mayer, Christoph Papendorf, Jella Wildenmann, Lennart Wichmann); Thema: „Transnationales Erinnern als Beitrag zur Erinnerungskultur“

    Platz 2: Rafael Mongelos-Martens; Thema: „Ein Innovationsmanagement-system zur Einbeziehung von Interessengruppen als Wettbewerbsvorteil: eine Fallstudie über den Software-Sektor“

    Platz 3: Tom Butzmann; Thema: „Laserstrahlschweißen von Kupferwerkstoffen mit Strahlquellen im infraroten und blauen Wellenlängenbereich“

    Gewinner des Forschungspreises für Mitarbeitende:

    Prof. Dr. Goran Kaluderovic; Thema: „Fluoreszierende Nanopartikel zur Aufklärung von Verteilung und Wirkmechanismus von Nanomaterialien in der Krebstherapie“

    Gewinnerin des Forschungspreises für Promovierende:

    Ivana Predarska; Thema: „Conjugates of Cisplatin and Cyclooxygenase Inhibitors and their immobilization on Mesoporous Silica SBA-15“


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    fachunabhängig
    überregional
    Forschungsprojekte, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    v.l.n.r.: Prof. Dr. Goran Kaluđerović, Ivana Predarska, Rafael Mongelos-Martens, Tom Butzmann, Projektgruppe FUNDUS (Lina Mayer, Christoph Papendorf, Jella Wildenmann, Lennart Wichmann)


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).