idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
03.03.2021 11:23

Der Lucas-Cranach-Campus in Kronach startet in sein erstes Semester

Rainer Krauß Hochschulkommunikation
Hochschule Hof - University of Applied Sciences

    Kronach/Hof – Die Vorarbeiten sind abgeschlossen: Der neue Hochschulstandort Kronach der Hochschulen Hof und Coburg feiert am 12. März 2021 Premiere und geht in sein erstes Semester. Unter dem Titel „Aus Vision wird Realität – Studieren am Lucas-Cranach-Campus Kronach“ findet um 18 Uhr eine digitale Auftaktveranstaltung des Lucas-Cranach-Campus (LCC) statt.

    Bei dem Online-Event werden nicht nur die ersten Studierenden des Lucas-Cranach-Campus begrüßt, sondern auch Hintergründe und Ausblicke rund um den LCC sowie aktuelle und zukünftige Studiengänge geliefert:

    •Wie kam es zum Lucas-Cranach-Campus, was ist in den letzten Jahren passiert, wie werden sich der LCC und Kronach entwickeln?
    •Welche Pläne haben die Hochschulpartner aus Coburg und Hof am Lucas-Cranach-Campus?
    •Was ist das Besondere am Studienort Kronach und den dort angebotenen Studiengängen der Hochschulen aus Coburg und Hof?

    Das und viel mehr wird in einer abwechslungsreichen und kurzweiligen Semesterauftaktveranstaltung präsentiert. Unterstützt wird die Übertragung durch die Hochschulen Hof und Coburg, durch das Innovationszentrum Region Kronach IZK e.V. sowie durch viele Partnern aus Politik und Wirtschaft.

    Der Programmablauf:

    1.Ein gemeinsamer Talk mit Jürgen Baumgärtner (MdL & LCC KU), Angela Hofmann (1. Bürgermeisterin Kronach), Klaus Löffler (Landrat Kronach), Annemarie Treuner (Fa. Werner Heinz, Tettau) und Hans Rebhan (IHK & LCC), moderiert von Markus Neufeld (Hochschule Coburg, Projekt „Creapolis“).

    2.Live-Interviews mit Prof. Dr. Christiane Fritze (Präsidentin der Hochschule Coburg) und Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann (Präsident der Hochschule Hof)

    3.Videoeinspieler vom Lucas-Cranach-Campus

    4.Persönliche Botschaften von LCC-Partnern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft (u.a. Prof. Dr. Christian Zagel (Studiengang ZukunftsDesign), Prof. Dr. Stefan Gast (Studiengang Autonomes Fahren) und Prof. Dr. Gerald Schmola (Studiengang Innovative Gesundheitsversorgung))

    Termin:
    Freitag, 12. März 2021, 18:00 Uhr

    Wo kann man den Semesterstart verfolgen?
    -Auf der Facebook-Seite des Lucas-Cranach-Campus wurde eine Veranstaltung eingerichtet: https://www.facebook.com/events/761975404438688/
    -Ebenso können Interessierte auf YouTube nach „Semesterstart Lucas-Cranach-Campus“ suchen und so die Veranstaltung finden.

    Über den Lucas-Cranach-Campus (LCC):

    Am Lucas-Cranach-Campus in Kronach entsteht ein innovativer Studienort, an dem sich die Hochschulen Coburg und Hof mit globalen und regionalen Zukunftsthemen beschäftigen. Hier geht es um Themen wie Autonomes Fahren, Innovative Gesundheitsversorgung und Zukunfts-Design. Die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge sind praxisnah konzipiert, sie fördern bei den Studierenden den Mut zum Machen und die Offenheit für neue Ideen. Das Lucas-Cranach-Campus Kommunalunternehmen (KU) entwickelt die Grundstücke und Gebäude des Campus. Es stellt moderne Lehrräume, Büros, Co-Working- und Maker-Spaces zur Verfügung, in denen kreative Ideen entstehen und sofort umgesetzt werden können. Außerdem wird es neben Laboren und einer Teststrecke für das Autonome Fahren ebenfalls Apartments für die Studierenden geben.


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Lehrer/Schüler, Studierende, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler, jedermann
    Ernährung / Gesundheit / Pflege
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Der neue Campus in Kronach feiert Premiere.


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).