idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
23.03.2021 14:29

Feierliche Amtseinführung der neuen Rektorin der Universität Greifswald

Jan Meßerschmidt Presse- und Informationsstelle
Universität Greifswald

    Die neue Rektorin der Universität Greifswald, Prof. Dr. Katharina Riedel, wird am 31. März 2021 das Amt von ihrer Vorgängerin Prof. Dr. Johanna Weber übernehmen. Die Amtseinführung wird traditionell als feierliche Investitur nach einem jahrhundertealten Ritual durchgeführt. Unter den aktuellen Umständen müssen wir leider auf den großen feierlichen Festakt verzichten. Es wird am 31. März 2021 jedoch eine verkürzte feierliche Amtsübergabe in Anwesenheit der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Bettina Martin, geben.

    Die Veranstaltung findet unter strengen Hygieneregeln im kleinsten Kreis in der Aula der Universität statt und wird ab 11:00 Uhr live im Netz übertragen.

    Leider können wir zu dieser Veranstaltung keine Medienvertreter zulassen. Wir laden darum anschließend zu einem Pressegespräch ein. Es wird voraussichtlich gegen 12:00 Uhr beginnen. Bei gutem Wetter wird das Gespräch auf dem Historischen Campus, also im Innenhof hinter dem Hauptgebäude der Universität Greifswald, stattfinden. Bei schlechtem Wetter findet das Gespräch im Konferenzraum im Hauptgebäude statt. Nach dem Gespräch besteht die Möglichkeit Fotos und Filmaufnahmen zu machen. Dies wird in der Aula stattfinden.

    Bitte melden Sie sich bis zum 29. März 2021 für das Pressegespräch an. Bitte beachten Sie die Informationen zu den Corona-Regelungen während des Pressegesprächs weiter unten.

    Investitur leitet sich von dem lateinischen Wort 'vestire' „bekleiden“ ab. In Greifswald werden die neu gewählten Rektor*innen seit Jahrhunderten offiziell mit der festlichen Übergabe der Amtsinsignien in ihr Amt eingeführt. Während dieser Zeremonie wird der*die Würdenträger*in auch mit dem Rektortalar symbolisch „bekleidet“.
    Zu den Insignien des Greifswalder Rektors gehören zwei historische Szepterpaare (1456/59) sowie die Rektorkette (1619), der Rektorring (Anfang 17. Jahrhundert) sowie ein schmuckvoller Ornat.

    Auf die traditionelle Investitur, d. h. den direkten Akt der Ankleidung müssen wir aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln verzichten. Dafür wird ein kurzer Film zur Geschichte der feierlichen Investitur während der Veranstaltung uraufgeführt.

    Der Stream wird auf der Startseite der Universität Greifswald abrufbar sein. Zusätzlich ist geplant, ihn auf unseren Social-Media-Kanälen YouTube https://www.youtube.com/user/UniGreifswald und Facebook https://www.facebook.com/Uni.Greifswald.de/timeline/ auszuspielen.

    Weitere Informationen zur Investitur werden wir in den kommenden Tagen auf einer eigenen Internetseite bereitstellen: http://www.uni-greifswald.de/investitur

    Pressegespräch Amtsübergabe
    Mittwoch, 31.03.2021, ca. 12:00 Uhr
    Innenhof der Universität oder Konferenzraum im Hauptgebäude der Universität Greifswald
    Domstraße 11, 17489 Greifswald

    Weitere Informationen zur Anmeldung

    Es gelten die Regelungen des angehängten Dokuments „Hygiene- und Schutzmaßnahmen für Präsenzsitzungen von Gremien an der Universität Greifswald während behördlich angeordneter Kontaktbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie“.

    Bitte füllen Sie bitte nach Anmeldung den angehängten Meldebogen vollständig aus. Die Daten werden im Falle einer Corona-Infektion an das zuständige Gesundheitsamt zur Kontaktnachverfolgung übermittelt. Die Meldebögen werden nach vier Wochen vernichtet.

    Ansprechpartner an der Universität Greifswald
    Jan Meßerschmidt
    Presse- und Informationsstelle
    Domstraße 11, Eingang 1, 17489 Greifswald
    Telefon 03834 420 1150
    Mobil 0170 5669683
    pressestelle@uni-greifswald.de


    Anhang
    attachment icon Hygiene- und Schutzmaßnahmen bei Gremiensitzungen

    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten
    fachunabhängig
    überregional
    Pressetermine
    Deutsch


    Symbolbild Universität Greifswald


    Zum Download

    x

    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).