idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
14.05.2021 12:28

Prof. Dr. Anupama Kundoo mit internationalem Architekturpreis ausgezeichnet

Steffi Brune Stabsstelle Hochschulkommunikation
Fachhochschule Potsdam

    Anupama Kundoo erhält den Auguste Perret-Preis für Technologie in Anerkennung ihres einzigartigen Beitrags zur Architekturpraxis. Die internationale Jury lobt ihre architektonischen Innovationen unter Verwendung lokaler Bautechniken, Materialbeschaffung und Konstruktionsprinzipien sowie ihre ausgeprägte Sensibilität für Umwelt, Klima und Kultur.

    Der Auguste Perret-Preis wurde 1961 ins Leben gerufen und wird alle drei Jahre an Architekt*innen vergeben, der einen herausragenden Beitrag zur Anwendung von Technologie in der Architektur geleistet hat. Der Preis ist nach dem französischen Architekten und Konstrukteur Auguste Perret benannt, der der erste Präsident der Internationalen Architektenvereinigung (UIA) war.

    Vita

    Anupama Kundoo wurde 1967 in Pune (Indien) geboren. Ihre High-School-Ausbildung absolvierte sie an der Mary Immaculate Girl's High School. Sie studierte bis 1989 Architektur am Sir JJ College of Architecture der University of Bombay. 1996 erhielt sie das Stipendium der Vastu Shilpa Foundation für ihre Dissertation über »Urban Eco-Community: Design und Analyse für Nachhaltigkeit«. Sie promovierte 2008 an der Technischen Universität Berlin.

    Kundoo etablierte sich als Architektin in Auroville (Indien), wo sie von Mitte 1990 bis 2002 viele wirtschaftlich innovative Gebäude mit Anpassungen an die Energie- und Wassereffizienz plante und baute. Anupama Kundoo hat in verschiedenen kulturellen Kontexten auf der ganzen Welt gearbeitet, geforscht und gelehrt: TU Berlin, AA School of Architecture London, Parsons New School of New York, University of Queensland Brisbane, IUAV Venedig und ETSAB Barcelona. Bis zu ihrer Berufung an die Fachhochschule Potsdam war sie Professorin am UCJC Madrid, wo sie den Vorsitz von »Affordable Habitat« führte. Ihre international anerkannten und preisgekrönten Architekturarbeiten, die auf herausragenden Materialforschungen und -experimenten basieren, erstrecken sich auf städtebauliche Projekte und Planungsprojekte vor dem Hintergrund kritischer Urbanisierungsentwicklung.


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Anupama Kundoo
    Professorin für Entwurf Tragwerk
    Tel.: 0331 580-1215
    E-Mail: anupama.kundoo@fh-potsdam.de


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler
    Bauwesen / Architektur, Gesellschaft, Umwelt / Ökologie, Werkstoffwissenschaften
    überregional
    Buntes aus der Wissenschaft, Wettbewerbe / Auszeichnungen
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).