idw – Informationsdienst Wissenschaft

Nachrichten, Termine, Experten

Grafik: idw-Logo
Thema Corona

Imagefilm
Science Video Project
idw-News App:

AppStore



Teilen: 
22.07.2021 12:38

EU-Projekt „LaTFURE“ des Studiengangs BWL-Tourismus erreicht Bestnote

Carolin Salfner Hochschulkommunikation
Duale Hochschule Baden-Württemberg Lörrach DHBW

    Europäische Exekutivagentur für Bildung und Kultur in Brüssel vergibt die Qualitätskategorie „sehr gut“ für dieses von der EU geförderte, internationale Bildungsprojekt

    „LaTFURE“ steht für „Learning and Teaching Tools Fuelling University Relations with the Economy in Mozambique and South Africa“ (Lern- und Lehrmittel zur Förderung der Beziehungen zwischen Universi-täten und Wirtschaft in Mosambik und Südafrika) und ist von der Europäischen Union finanziert. Beteiligt waren 15 Partner aus Österreich, Finnland, Deutschland, Mosambik und Südafrika. Darunter auch die DHBW Lörrach mit dem dualen Studiengang BWL-Tourismus.
    Die Aufgabe des Studiengangs der DHBW bestand darin, Schulungen und Beratungen zu einem Pilot-studienprogramm im Tourismusmanagement an den beteiligten Universitäten in Mosambik und Südafri-ka durchzuführen. Durch das duale Studienkonzept ist die DHBW prädestiniert für Projekte rund um internationalen Wissenstransfer und Kooperationen zwischen Wirtschaft und Hochschulen.

    Die für die Projekte zuständige europäische Exekutivagentur für Bildung und Kultur in Brüssel evaluierte das im November 2020 abgeschlossene Projekt mit der höchsten Qualitätskategorie „sehr gut“. Die beiden Projektverantwortlichen der DHBW Lörrach, Dr. Wendy Fehlner und Prof. Dr. Valentin Weislämle sind zufrieden mit den Projektergebnissen des über drei Jahre laufenden Projekts: „Die Corona-Krise stellte uns auch in diesem Projekt vor große Herausforderungen. Wir mussten teilweise Workshops auf Online-Formate und Video-Kapitel umstellen, was uns letztendlich aber auch für den Lehrbetrieb in Lörrach voranbrachte“, so Weislämle. Und Fehlner ergänzt stolz: „Neben dieser guten Projektarbeitsno-te aus Brüssel freuen wir uns besonders über die positiven Rückmeldungen aus den beteiligten Hoch-schulen in Südafrika und Mosambik. Wir haben inzwischen Anfragen aus beiden Ländern, die uns um weiterführende Workshops zum Dualen Tourismusstudium anfragen.“

    Der Studiengang BWL-Tourismus ist aktuell in drei weiteren Projekten im Bereich des nachhaltigen Tourismus in Ghana, Botswana und Südafrika engagiert. Mehr Informationen zu den Projekten finden sich unter: https://dhbw-loerrach.de/tourismus/aus-lehre-forschung


    Wissenschaftliche Ansprechpartner:

    Prof. Dr. Valentin Weislämle
    Studiengangsleiter BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
    weislaemle@dhbw-loerrach.de

    Dr. Wendy Fehlner
    Professorin BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie
    fehlner@dhbw-loerrach.de


    Weitere Informationen:

    https://dhbw-loerrach.de/tourismus/aus-lehre-forschung


    Merkmale dieser Pressemitteilung:
    Journalisten, Studierende, Wissenschaftler
    Wirtschaft
    überregional
    Forschungs- / Wissenstransfer, Studium und Lehre
    Deutsch


    Hilfe

    Die Suche / Erweiterte Suche im idw-Archiv
    Verknüpfungen

    Sie können Suchbegriffe mit und, oder und / oder nicht verknüpfen, z. B. Philo nicht logie.

    Klammern

    Verknüpfungen können Sie mit Klammern voneinander trennen, z. B. (Philo nicht logie) oder (Psycho und logie).

    Wortgruppen

    Zusammenhängende Worte werden als Wortgruppe gesucht, wenn Sie sie in Anführungsstriche setzen, z. B. „Bundesrepublik Deutschland“.

    Auswahlkriterien

    Die Erweiterte Suche können Sie auch nutzen, ohne Suchbegriffe einzugeben. Sie orientiert sich dann an den Kriterien, die Sie ausgewählt haben (z. B. nach dem Land oder dem Sachgebiet).

    Haben Sie in einer Kategorie kein Kriterium ausgewählt, wird die gesamte Kategorie durchsucht (z.B. alle Sachgebiete oder alle Länder).